Verbreite die Liebe zum Teilen
Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga
Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga

Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga – Jan Torsten Ohlsson, damals erst neun Jahre alt, wurde Anfang der 70er Jahre als blonder Schlingel Michel Svensson in der Verfilmung von Astrid Lindgrens Roman „Michel aus Lönneberga“ berühmt. Michel war in dieser Stadt und in ganz Smland als “König der Streiche” bekannt.

Der ehemalige Kinderstar, der heute in den Fünfzigern ist, hat trotz seiner enormen Popularität als Tinker Bell die Schauspielerei komplett aufgegeben. Ich frage mich, was Michel aus Lönneberga heute so treibt. Seit dem Ende der dreiteiligen TV-Serie „Immer dieser Michel“ Anfang der 1970er-Jahre hat man nicht mehr viel über den Hauptdarsteller gehört.

Es gibt zwei weitere Filme aus Jan Ohlssons Kindheit, “Frankensteins Schrecken” und “Dante – Vorsicht vor den Haien”, die beide Ende der 1970er Jahre herauskamen. den Film, aber danach hörte sie endgültig auf zu schauspielern. Der allgemeine Konsens ist, dass Michel alles tut, um behilflich zu sein.

Schauspielerische Möglichkeiten gab es für den blonden Jungen wegen seiner Assoziation mit seiner Darstellung des schwedischen Schurken Michel nicht. Die 58-jährige ehemalige Michel-Schauspielerin hat jetzt einen sehr fundierten Job als Systemingenieurin bei einem Technologieunternehmen.

Jan Ohlsson und seine Familie halten sich in der schwedischen Universitätsstadt Uppsala bedeckt. Im späten 19. oder frühen 20. Jahrhundert lebt Michel Svensson mit seiner Familie auf der Katthult-Farm im schwedischen Dorf von Lönneberga. Dies gilt insbesondere am Ende des Kapitels über die Backhorva-Auktion.

Wenn Michel in Schwierigkeiten gerät, wird er entweder in den Schuppen des Schreiners eingesperrt oder sperrt sich dort ein, um sich die Zeit mit dem Schnitzen winziger Holzskulpturen zu vertreiben. Als Ergebnis seiner häufigen Streiche hat er eine bedeutende Sammlung von Holzfiguren angehäuft.

Michels Fehler werden von seinen Ältesten oft für böswillige Streiche gehalten, weil sie seinen Eltern und den Menschen in Lönneberga Stress bereiten. Michel zum Beispiel kann einen Penny schlucken, seinen Vater in eine Rattenfalle stoßen, ihn in eine Schüssel mit Blaubeersuppe werfen oder ihn sogar im Nebengebäude einsperren.

Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga : 59 Jahre alt

Er lädt beispielsweise die Bewohner des Armenhauses zu einem Weihnachtsfest ein oder probiert viele verschiedene Methoden aus, um dem Dienstmädchen Lina einen Zahn zu ziehen. Als der Knecht Alfred schwer krank wird, wird Michel für seinen Mut gelobt, ihn während eines Schneesturms allein in einem Pferdeschlitten zum Arzt in Mariannelund zu fahren.

Astrid Lindgren schreibt die Michel-Romane aus der Sicht einer auktorialen Erzählerin, die ihre Geschichte angeblich auf Notizen von Michels Mutter stützt. Als Ergebnis dieser doppelten Sichtweise kann die Geschichte entweder als direkte Nacherzählung oder mit an bestimmten Stellen verwobenen Gedanken des Erzählers erzählt werden.

Es ist auch klar, dass Astrid Lindgren für jede Figur ein radikal anderes Setup verwendet, wobei das Dienstmädchen Lina und in geringerem Maße der Vater ziemlich stereotype Typen sind, während Michel, der Protagonist, extrem unterschiedlich behandelt wird.

Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga

Viele der gezeigten Ereignisse sind durch Spannungen zwischen dem Protagonisten und seinem Vater motiviert. Es gibt Momente im ganzen Grand Hotel, in denen klar wird, dass Astrid Lindgren Michels Beziehung zu seinem Vater auf dem archetypischen Kampf zwischen einem jugendlichen Genie und einem älteren Meister begründete.

Datieren Sie die Geschichte auf das späte 19. oder frühe 20. Jahrhundert, basierend auf dem Fehlen motorisierter Fahrzeuge und der detaillierten Darstellung des ländlichen Lebens. Zwei tatsächliche Ereignisse, die in die Michel-Erzählungen integriert wurden, verleihen dieser Chronologie Glaubwürdigkeit:

Die Dorfbewohner sammeln am Ende des ersten Bandes Geld für Michels Eltern, damit sie ihn “nach Amerika bringen” können, da sie seine Eskapaden satt haben. Zu Beginn des zweiten Bandes greift Lina, die Haushälterin, das Thema auf. Wahrscheinlich wird hier auf das Erdbeben von 1906 in San Francisco Bezug genommen.

Warum sie nicht in die USA geschickt werden sollte, sagt sie: Es war in der “Vimmerby-Post”, und sie wusste, dass die USA von einem großen Erdbeben heimgesucht worden waren; Sie wusste, dass man von den Amerikanern nicht erwarten konnte, Michel und ein Erdbeben gleichzeitig zu bewältigen.

Der Markt von Vimmerby ist Schauplatz einer weiteren Erzählung im zweiten Band. Touristen dort befürchten, dass das Ende der Welt durch einen großen Kometen eintreten wird, der voraussichtlich bald auf die Erde stürzen wird. Eines Tages fragte Astrid Lindgren den jungen Mann, ob er wisse, was Michel getan habe.

Der Ton dieser Geschichte zeigt das echte Gefühl drohender Angst, das viele Menschen auf der ganzen Welt in den Jahren vor der Ankunft des Halleyschen Kometen im Jahr 1910 erfasste. Das Universum, in dem Michel lebte, wurde jedoch von Lindgren in einem anderen Interview als identisch mit dem beschrieben, das ihr Vater als Kind erlebt hatte.

Astrid Lindgren wurde 1907 geboren und bemerkte in einem um die Jahrtausendwende geführten Interview, dass sie in ihrem Buch „Michel“ die Atmosphäre ihrer eigenen fröhlichen Kindheit im ländlichen Vimmerby nachempfunden habe. Das Geburtsjahr von Lindgrens Vater, 1875.

Folglich ist es fast schwierig, die Geschichten in eine genaue chronologische Reihenfolge zu bringen, wenn man bedenkt, dass beide aus der Jugend des Vaters stammen und ihre eigene Kindheit gelten als Grundlage für die Michel-Romane. Die Idee zu Michel aus Lönneberga kam Lindgren, als sie eines Tages auf ihren dreijährigen Enkel aufpasste.

Um seine Neugier zu befriedigen, musste der junge Mann schweigen und zuhören. Also erzählte Lindgren dem Jungen immer wieder Geschichten über Michel, und schließlich brachte er sie zu Papier. Der Priester macht sich schließlich auf den Weg nach Katthult. Alle Haushälter und Helfer sollten in der Bibel gut bewandert sein.

Lina, die Haushälterin, macht einen Fehler, als sie versucht, die ersten Menschen Thor und Freya zuzuschreiben. Ericsson hatte seine Tochter über einen Vorfall informiert, bei dem seiner Haushälterin ähnliche Fragen gestellt und dieselbe Antwort gegeben worden waren wie Lina.

Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga
Wie Alt Ist Michel Von Lönneberga