Verbreite die Liebe zum Teilen
Thierry Mugler Todesursache
Thierry Mugler Todesursache

Thierry Mugler Todesursache – Thierry Mugler war zusammen mit Yves Saint Laurent und Jean Paul Gaultier eine Legende in der französischen Modebranche. Mit David Bowie und Lady Gaga und Beyoncé, die seine Designs auf roten Teppichen und Bühnen weltweit trugen, wurde er zu einem bekannten Namen in der Modebranche. Er starb plötzlich im Alter von 73 Jahren in Berlin, mitten in einer Schaffensphase, so der Modeschöpfer.

Der französische Modedesigner Manfred Thierry Mugler ist tot. Im Alter von 73 Jahren ist er am Sonntag (23. Januar) unerwartet verstorben. Er hatte beabsichtigt, diese Woche Ankündigungen über neue Partnerschaften zu machen. Die Todesursache ist derzeit noch unbekannt.

Für seine avantgardistischen Entwürfe verwendet Thierry Mugler Materialien wie Fahrzeugreifen, die als einer der experimentierfreudigsten Designer gelten. Gefiel es bei den Sternen. Mugler hat David Bowie, Beyonce, Lady Gaga und viele weitere Prominente eingekleidet.

„The Wyld – Not From This World“ war Thierry Muglers Zusammenarbeit mit dem Friedrichstadtpalast in Berlin im Jahr 2014. Cirque du Soleil ist einer seiner weiteren Kunden.

Für Thierry Mugler war Mode nur ein Teil des Ganzen; ebenso wichtig war die Inszenierung. Fotograf: Er verwendet unkonventionelle Blickwinkel, um seine Arbeit zu zeigen.

Die erste Retrospektive seines Werks in Deutschland mit dem Titel „Couturissime“ wurde 2020 in der Münchner Kunsthalle eröffnet.

Es waren über 150 Haute Couture, Konfektionskleidung, Bühnenkostüme und Accessoires, Videoaufnahmen der Entstehung dieser Stücke, sowie Entwurfszeichnungen und Archivmaterialien von 1977 bis 2014 zu sehen.

Seine eigene Show findet im Oktober 2020 statt. Ihm zufolge war „The Body“ – seine physische Form – für ihn zu einer Quelle ständiger Angst geworden.

Trotzdem müsse man ihn für neue Projekte gewinnen, sagte der Berliner Designer „Manfred“. Kunst hingegen ist allgegenwärtig. Auch wenn es schrecklich ist, es ist immer noch Kunst.

Mugler begann seine berufliche Laufbahn als Balletttänzer, nachdem er 1948 in Straßburg geboren wurde. Nachdem er von der Welt des Theaters fasziniert war, begann er in den frühen 1970er Jahren, Kleidung zu entwerfen, die das Gesicht der Mode veränderte. Er war am bekanntesten dafür, die Boho-Hippie-Ästhetik der 60er Jahre mit futuristischen und komplizierten Schnitten und skulpturalen oder anmutigen, körperbetonten Silhouetten zu kontrastieren.

Um seine Vision in die Tat umzusetzen, hat der Designer die Hilfe von Mitarbeitern aus der ganzen Welt in Anspruch genommen. Autolackierer, Lederhandwerker, Drucker, Fotografen, Wissenschaftler und Künstler fallen alle in diese Kategorie.

Mehr als ein Dutzend Superstars aus Mode, Kunst und Entertainment haben dem französischen Designer ihre Aufwartung gemacht. „Ich werde dich vermissen, Thierry Mugler, es war ein schöner Moment in unserem Leben“, bemerkte Souldiva Diana Ross auf Twitter. Viele Prominente und Freunde nutzten die sozialen Medien, um ihre Gedanken auszudrücken. Auch ein altes Foto von sich teilte die Sängerin mit der Modedesignerin.

Der Tod von Mario Testino wurde auf Instagram mit der Überschrift „5 gebrochene Herzen“ bekannt gegeben. Carla Bruni, Heidi Klum und Gigi Hadid, drei der bekanntesten Pop-Ikonen Frankreichs, haben alle Kommentare zu dem Post hinterlassen. In einer Erklärung von Mick Jaggers Tochter Georgia May Jagger heißt es: „Ich kann nicht glauben, dass das wahr ist.“

Thierry Mugler Todesursache

Der französische Modedesigner Manfred Thierry Mugler ist tot. Laut einem Post auf seiner Facebook-Seite ist er am Sonntag im Alter von 73 Jahren verstorben. Das bestätigte auch sein Agent Jean-Baptiste Rougeot von der Nachrichtenagentur AFP. Sein Tod war ein Schock, da er geplant hatte, in der folgenden Woche eine Ankündigung über neue Kooperationen zu machen.

Kultige französische Modedesigner wie Thierry Mugler und Jean Paul Gaultier waren alle Fans von Muglers Arbeit. In den 1970er Jahren gründete der Modedesigner sein eigenes Label und prägte die Branche vor allem im folgenden Jahrzehnt maßgeblich.

Cirque du Soleil engagierte Mugler als Regisseur, Autor und Designer. Sogar Beyonce und Lady Gaga haben seine Entwürfe zur Schau gestellt. Parfums waren auch ein großer Erfolg für Mugler. Im Dezember 1948 wurde er in Straßburg geboren.

Einige der bekanntesten Frauen der Welt haben seine Kreationen angezogen, darunter Lady Gaga, Beyoncé und Kim Kardashian.

Der Modedesigner Thierry Mugler ist im Alter von 69 Jahren in Frankreich gestorben. Natürliche Ursachen sollen der Grund für den Tod des 73-Jährigen am Sonntag gewesen sein. Muglers Tod wurde erstmals auf der Facebook-Seite des Designers gemeldet. Der Tod von Mugler war laut einer Sprecherin überraschend, weil der Designer geplant hatte, Anfang der Woche Ankündigungen über neue Partnerschaften zu machen.

Mugler war neben Yves Saint Laurent und Jean Paul Gaultier einer der einflussreichsten französischen Designer der 1980er Jahre und hatte großen Einfluss auf die Pariser Mode. In kürzester Zeit wurde er für seine gut organisierten und raffinierten Designs bekannt.

Thierry Mugler Todesursache
Thierry Mugler Todesursache