Verbreite die Liebe zum Teilen
Tanguy Nef Familie
Tanguy Nef Familie

Tanguy Nef Familie – In der Welt des Skirennsports ist Tanguy Nef einer der bekanntesten Namen. Slalom und Riesenslalom sind die beiden Disziplinen, die er für Swiss-Ski am häufigsten bestreitet.

Der gebürtige Franzose Tanguy Nef studiert Informatik und Wirtschaftswissenschaften am Dartmouth College in New Hampshire. Als Mitglied der SAS Genf nimmt er in der Schweiz an Wettkämpfen im akademischen alpinen Skisport teil.

Skifahren war seine erste Leidenschaft im Alter von acht Jahren, und er hat es nie bereut. Mit 15 nahm er an seinem ersten FIS-Wettkampf teil. Nach seinem Debüt im Europacup im Januar 2016 startete Nef erstmals im Nor-Am Cup in Mont Sainte-Anne, kam aber in der Slalomwertung nicht weiter. Slalom war sein bestes Event und Riesenslalom sein schlechtestes bei seiner ersten Junioren-Weltmeisterschaft in Sotschi.

Tanguy Nef Familie

Er wurde 15 im Großslalom und 24. im Slalom im Re ein Jahr später. ” Nef hatte eine starke Saison im Nor-Am Cup 2017/18. Sowohl Slalom- als auch Riesenslalom-Rennen wurden von ihm gewonnen und er wurde Dritter in der Riesenslalom-Wertung. Außerdem gewann er zwei Rennen.

Nach seinem Weltcup-Debüt im Levi-Slalom am 18. November bewies er mit einem 11. Platz sein Können. Im Januar des folgenden Jahres sicherte er sich mit dem 13. Platz in Zagreb einen Platz bei den Weltmeisterschaften in Re. Bei seinem Lieblingssport belegte er Platz 29. An der Spitze der Liste stand erstmals sein sechster Platz beim Nachtslalom von Madonna di Campiglio im Januar 2020.

Tanguy Nef Familie
Tanguy Nef Familie