Verbreite die Liebe zum Teilen
Taner Ay Solinger
Taner Ay Solinger

Taner Ay Solinger – Fast unmittelbar nach Bekanntwerden dieser Informationen brach in den türkischen Medien und sozialen Medien ein regelrechter Shitstorm aus. Und es richtete sich nicht nur an Metin Külünk. Auch mehrere deutsche Vereine und Personen wurden erzogen.

Es gibt einen bestimmten Taner Ay aus Solingen, Nordrhein-Westfalen, und den jetzt verbotenen Osmanen Germania. Der Gründer von Ottoman Germania, Selçuk Can ahin, reagierte schnell und veröffentlichte vor einigen Tagen eine Videobotschaft in Form von zwei Videos.

Taner Ay, Geschäftsmann aus Solingen, postete beides auf seinem eigenen Twitter-Profil. Es scheint, dass es dafür einen guten Grund gab. Es gibt Spekulationen, dass der Deutsch-Türke tiefe Wurzeln im osmanischen Germanien hat. ahin hat ein Video für ein deutsches Publikum gemacht.

Dafür investieren Sie acht Minuten. Mit einer Einleitung wie „Mein Name ist Selçuk Can ahin“ stellt er sich im Text vor. Der Mann, der die osmanische Herrschaft über Deutschlands Deutsche errichtete. Lassen Sie mich auf die jüngsten Unwahrheiten eingehen, über die in den Medien berichtet wurde.”

Verantwortlich für die Aufzeichnungen ist der flüchtige Mafia-Pate Sedat Peker, dessen Enthüllungen die Türkei in Bewegung halten. Peker sagte ohne weitere Ausführungen, er habe Külünk benutzt, um Gelder an eine deutsche Organisation zu überweisen. Im Laufe der Zeit schien es möglich, dass dies die osmanische Germania war.

Ahin behauptet, er sei nie von Peker bezahlt worden. Die Tatsache, dass er von Külünk Bargeld erhalten hat, ist jedoch wahr. Solingen Ay wurde vorgeworfen, in den sozialen Medien und von Journalisten der türkischen Opposition als Vermittler für Hawala-ähnliche Transaktionen gehandelt zu haben.

Um mit ahins Video fortzufahren: „Und dann gibt es Leute, von denen ich noch nie zuvor gehört habe, deren Namen jetzt alltäglich sind, wie etin Ay. Erst nachdem ich darüber in den Medien gelesen hatte, erfuhr ich, dass er als unser Berater fungieren sollte. Von hier aus scheinen sie einen privaten Ausflug zu genießen, vielleicht eine Runde Golf.

Die Osmanen in Germania hat Herrn Etin nie als Berater eingesetzt, und er ist ihnen völlig unbekannt, ebenso wenig wie sein eigener Sohn Taner Ay.“ Ahin soll mit diesen Bemerkungen einen Mann abschirmen, den er nicht kennt. Dennoch behauptete ahin, er sei weder mit Herrn Etin noch mit Herrn Taner Ay vertraut.

Der deutsch-türkische Rockstar tritt im zweiten Video in seiner Muttersprache auf: Die osmanische Anführerin Germania scheint ein größeres Konversationsniveau in Türkisch zu haben als ihre Untergebenen. Wenn er Türkisch spricht, geht er selten über zwei Minuten hinaus.

Diesmal glaubt ahin, Taner Ay, einen Geschäftsmann, auf einer Konferenz der UETD in Köln getroffen zu haben, widerspricht sich aber und verlängert die Laufzeit um zwei Minuten. Bei der Beratung wurden auch Fotos gemacht. Laut „World“ war Taner A. eine prominente Persönlichkeit im osmanischen Germanien.

Taner Ay Solinger

Doch diese Menschen sind und waren nie Teil der osmanischen Germania. Warum der Musiker ein Video veröffentlichte, in dem er Taner Ay verteidigt, ist unklar. Zu den Teilnehmern eines UETD-Kongresses in Köln gehörten Delegierte von Taner Ay aus Solingen und Ottoman Germania.

Lennart Pfahler von der „Welt“ veröffentlichte 2019 einen Artikel, der über Verbindungen von Taner Ay zu den Osmanen in Germanien spekuliert. Die Veröffentlichung hätte Beweise dafür, dass Ay “ein führendes Mitglied” der inzwischen verbotenen Terrororganisation war.

Derselbe Taner Ay postet häufig Instagram-Fotos, auf denen er neben hochrangigen türkischen Beamten und Bürokraten zu sehen ist. Er behauptet, aufgrund seiner langjährigen Beziehungen zu diesen Politikern Teil der türkischen Delegation bei der G20-Außenministerkonferenz in Bonn im Februar 2017 gewesen zu sein.

Wenn Sie sich sein Instagram ansehen, werden Sie feststellen, dass er dem türkischen Außenminister Mevlüt avuşolu nahe steht. Der türkische Außenminister nutzte allem Anschein nach einen Ausflug zum Anwesen seiner Familie im Bergischen Land, bekannt als Solingen Ay, und verbrachte dort den Tag.

Mevlüt avuşolu, Außenminister der Türkei, und Taner Ay, gebürtiger Solinger und Golfprofi, teilten die Links. Verblüfft massierten sich einige Mitreisende des 1. FC Union die Augen. Das B-Junioren-Derby zwischen Sportring und dem klaren Favoriten von Ohligs ging in der ersten Halbzeit in eine unerwartete Richtung.

Die Neuenkamper Straße stand unter großem Stress, weil sie in der Niederrheinliga den letzten Platz belegte. Obwohl die Union mit 2:0 gewann, sagte ihr Trainer Albert Schreiber nach dem Spiel: „Wir hätten zur Pause in Rückstand geraten müssen.“

Sportring-Trainer Thomas Pütz beklagte die vertanen Chancen von Sebastian Ziehe und Zülküf Yagir: „Es war ärgerlich, dass wir uns für unsere tolle Leistung nicht belohnt haben.“ Wir hielten es für zu einfach, drei Männer kamen zu spät zum Treffpunkt“, sagte Albert Schreiber, der auf dem Siegerjoker saß.

Hasan Aydin, der das entscheidende Tor erzielte, sollte nach seiner Genesung erst in den letzten 20 Minuten spielen. Stattdessen kehrte er direkt nach der Halbzeit zurück und erzielte den Siegtreffer für den FC Union zum 1:0. Seitdem hat sich das Spiel der Union verbessert, wie auch Thomas Pütz anerkennt.

Aydin, der Joker, verdoppelte die Führung und wurde prompt wieder aus dem Spiel genommen. Die Union BBei den Junioren herrscht weiterhin ein Dreier-Unentschieden um den vierten Platz und den direkten Abstieg. Nächster Gegner des Sportrings ist die SG Unterrath, die in der Rückrunde aktuell auf Platz zwei liegt, am 3. April in Düsseldorf.

Thomas Pütz sieht seine Mannschaft in diesem Spiel nicht hoffnungslos, denn „wir haben auch im Hinspiel gegen Unterrath mit 4:2 geführt.“ „Kein Grund aufzugeben“, auch wenn sie bei nur noch sieben Saisonspielen nur noch sechs Punkte über der Dropzone liegen.

Taner Ay Solinger
Taner Ay Solinger