Verbreite die Liebe zum Teilen
Star Friseur Gestorben
Star Friseur Gestorben

Star Friseur Gestorben – Etwas mehr als ein Jahr später ist Walz verstorben, aber zum Glück ohne die Schmerzen, die er erwartet hatte. Udos Ehemann, Carsten Thamm-Walz, sagte der „Bild“ gegen 12 Uhr, seine Frau habe ihn sanft eingeschläfert. Vor zwei Wochen fiel er nach einem diabetischen Schock ins Koma.

Sebastian Böhm, ein berühmter Barbier aus Magdeburg, ist im Alter von 36 Jahren gestorben. Das teilten seine Mitarbeiter des Friseursalons Hairricane auf der offiziellen Facebook-Seite des Unternehmens mit. „Mit großer Trauer müssen wir Sie über den Tod von Basti informieren. Auf dem Schwarz-Weiß-Foto des Friseurs steht „In ewigem Frieden“.

Einige berühmte Persönlichkeiten haben sich bereits zu der Tragödie geäußert. Die Worte „Ich kann es nicht glauben“ kamen aus dem Mund von Julian FM Stöckel. So auch Moderatorin Jana Ina Zarrella: „Ihr Verlust tut mir wirklich leid. Ich weigere mich, es zu akzeptieren … Ich bin so tief deprimiert …“ Facebook Seite.

Die Wiedereröffnung am 21. November ist geplant. Als Sebastian Böhm jung war, wurde bei ihm Leukämie diagnostiziert. Er berichtete, dass der Krebs trotz seiner früheren Siegesansprüche im November 2021 zurückgekehrt sei. Leukämie kehrte zurück, nachdem er letztes Jahr die Chemotherapie beendet hatte, schrieb er auf Instagram.

Darin hieß es, dass die Stammzellspende die einzige Möglichkeit zur Heilung sei. Sänger wie Andrea Berg und Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz waren zwei der Promis von Sebastian Böhm eingekleidet. Auch internationale Künstler wie Shakira zählten zu seinen Kunden.

Freitagmittag ist Udo Walz im Alter von 76 Jahren verstorben. Das bestätigte gegenüber „Bild“ der Mann des Friseurs, Carsten Thamm-Walz, mit dem er seit 1994 zusammen war. Walz habe vor zwei Wochen einen diabetischen Schock erlitten und sei anschließend ins Koma gefallen. Walz litt seit mehreren Jahren an schwerem Diabetes.

Im September wurde berichtet, Udo Walz sitze im Rollstuhl, operiere aber weiterhin in seinem Salon am Berliner Ku’damm. Nur bei der Pediküre sei etwas schief gelaufen, bemerkte er damals. Nach einem einfachen chirurgischen Eingriff war alles wieder in Ordnung. Angefangen hat alles mit einer Lehre als Friseurin.

Udo Walz erfreute sich bei Prominenten in Deutschland großer Beliebtheit, so sehr, dass er selbst zum Star wurde. Der Hairstylist schlenderte auch über die roten Teppiche der Hauptstadt, ließ sich von Fotografen fotografieren und führte Interviews. Er trat auch in Fernsehprogrammen und Shows auf.

Mit 18 Jahren arbeitete er in St. Moritz, wo er erstmals mit grossen Stars wie Romy Schneider und Marlene Dietrich in Kontakt kam. Schließlich übersiedelte er nach Berlin, wo ihm in den 1980er Jahren der gesellschaftliche Durchbruch gelang. Walz hatte zuletzt drei Friseursalons in der Hauptstadt, sowie einen in Potsdam und einen auf Mallorca.

Wie bild.de mitteilte, nahmen 50 Trauernde an der Beerdigung teil. Darunter einige der engsten prominenten Freunde des berühmten Friseurs, wie Joko Winterscheidt, Klaas Heufer-Umlauf, Modedesigner Michael Michalsky und Schauspielerin Barbara Becker. Udo Walz wurde nach seinem Wunsch privat auf einer Wiese beigesetzt.

Star Friseur Gestorben

Neben ein paar Gesprächen wurde auch das Lied „Ich habe so Heimweh nach dem Kurfürstendamm“ von Hildegard Knef gespielt. „Da haben alle geweint“, sagte Ehemann Carsten Thamm-Walz gegenüber bild.de. “Meine Lieben, wir sind furchtbar enttäuscht und unglücklich euch mitteilen zu müssen, dass unser Liebling Basti uns verlassen hat.”

Vier Wochen nach dem Tod von Promi-Friseur Udo Walz wurde er am vergangenen Montag auf dem Waldfriedhof in Berlin-Dahlem beigesetzt. Mit diesen herzzerreißenden Kommentaren verabschiedete sich der Magdeburger Friseursalon „Hairricane“ am Montagabend von Sebastian Böhm.

Mit nur 36 Jahren verlor er den Kampf gegen seine Leukämie-Erkrankung. Bekannt wurde „Basti“, wie ihn Freunde und Kollegen liebevoll nannten, durch seine Arbeit für diverse Promis – wie Heidi Klums Schwager Bill Kaulitz oder Pop-Ikone Shakira. Und auch im Kommentarfeld des Trauer-Posts können Sie einige bekannte Namen entdecken.

Stars wie Jana Ina Zarrella, Annemarie Eilfeld und Julian FM Stoeckel teilten ihre Trauer. Sebastian Böhm hatte bereits an Leukämie gelitten, damals konnte er den Ausbruch überwinden. Dann letztes Jahr die niederschmetternde Nachricht: “Nach überstandener Chemotherapie erkrankte ich erneut an Leukämie.”

Zunächst schien es, als könnte er den fiesen Blutkrebs auch diesmal bekämpfen. Überglücklich enthüllte Sebastian dann im Januar 2022, dass ein „unbekannter Spender“ sein Leben rettete. „Ohne dich wäre ich nicht mehr, unendlich vielen Dank an dich und deine Familie“, schrieb der renommierte Hairstylist damals.

Leider haben wir heute die schreckliche Zusicherung, dass eine Heilung trotz Stammzellspende für ihn nicht möglich war. Als Sebastian Böhm jung war, wurde bei ihm Leukämie diagnostiziert. Er berichtete, dass der Krebs trotz seiner früheren Siegesansprüche im November 2021 zurückgekehrt sei.

„Nachdem ich letztes Jahr die Chemotherapie überstanden hatte, brach die Leukämie wieder ausn”, verriet er damals via Instagram. Darin hieß es, dass die Stammzellenspende die einzige Option für eine Heilung sei. Böhm stylte Stars wie Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz oder Schlagersängerin Andrea Berg.

Einige seiner namhaften Kunden haben bereits auf die schreckliche Nachricht reagiert. Ich kann es einfach nicht glauben“, sagte TV-Schauspieler Julian FM Stöckel. Und so war es auch Moderatorin Jana Ina Zarrella: „Ihr Verlust tut mir wirklich leid Der Herr beschützt deine ewige Seele und die, die du liebst.

Auf Facebook teilte der Friseursalon mit, dass er „vorerst geschlossen“ sei. Am 21. November hoffen wir auf Wiedereröffnung. Laut einem Facebook-Post seiner „Hairricane“-Crew soll der Salon des Masterstylisten nun frühestens am 21. November 2022 wieder geöffnet sein. Auch internationale Künstler wie Shakira zählten zu seinen Kunden.

Star Friseur Gestorben
Star Friseur Gestorben