Verbreite die Liebe zum Teilen
Selena Gomez Krank
Selena Gomez Krank

Selena Gomez Krank – Selena Marie Gomez wurde am 22. Juli 1992 in Grand Prairie als Tochter von Ricardo Joel Gomez und Mandy Teefey, beide aus Texas, geboren. Sie erhielt den Namen des verstorbenen Tejano-Superstars Selena Quintanilla. Gomez’ Mutter war bei ihrer Geburt gerade einmal 16 Jahre alt.

Gomez’ Großvater und Großmutter zogen in den 1970er Jahren von Monterrey nach Texas. Gomez war offen über ihre Abstammung und beschrieb: „Ich bin eine amerikanisch-mexikanische Amerikanerin der dritten Generation und meine Familie feiert Quinceaeras und besucht eine Abendmahlskirche grillen.”

Bis zu seinem siebten Lebensjahr konnte Gomez ausschließlich auf Spanisch kommunizieren. Im Alter von fünf Jahren trennten sich ihre Eltern und sie blieb bei ihrer Mutter. Sowohl ihre leiblichen als auch ihre Adoptiveltern stammen aus verschiedenen Ländern; Ihr Vater ist Mexikaner und ihre Mutter Italienerin.

Gracie Elliot Teefey ist Gomez’ jüngere Halbschwester von Mandy und ihrem zweiten Ehemann Brian Teefey, während Victoria “Tori” und Marcus Gomez seine jüngere Halbschwester und Stiefbruder von Ricardo und seiner zweiten Frau Sara sind. Homeschooling ermöglichte es ihr, im Mai 2010 ihr Abitur zu machen.

Während der gesamten Erziehung von Gomez hatte die Familie finanzielle Probleme, da ihre Mutter zwei Jobs hatte, um über die Runden zu kommen. Wie Gomez sich erinnert, mussten sie einmal nach Quartieren schnorren, nur um ihren Benzintank aufzufüllen. Ihre Mutter erinnerte sich an die Zeiten, als ihre Tochter und ihr Sohn zum Dollarladen gingen, um Spaghetti für das Abendessen zu holen.

Um zu zitieren, was Gomez zu sagen hat: „Die Enttäuschung darüber, dass meine Eltern nicht zusammen waren, hinderte mich daran, die Bemühungen meiner Mutter zu schätzen, mir und meinen Geschwistern ein besseres Leben zu ermöglichen. Was aus mir geworden wäre, wenn ich geblieben wäre, ist für mich erschreckend .”

Ein Kind wie mich in so jungen Jahren zu haben, muss eine große Belastung gewesen sein. Sie hat drei Jobs gemacht, um mir zu helfen, und war bereit, ihr Leben für mich zu geben.“ Während Gomez aufwuchs, standen sie und ihre Großeltern sich ziemlich nahe und sie nahm sogar an einigen Festzügen mit ihnen teil.

Sie sagt, ihre Großeltern seien „aufgewachsen“. ” sie, bis sie berühmt wurde, da sie ihr oft zusahen, während ihre Eltern zur Schule gingen. Im Jahr 2009 war Gomez weiterhin ein bekannter Name durch Gastauftritte als Alex Russo in einer Crossover-Folge von The Suite Life on Deck auf dem Disney Channel.

In der Disney Channel-Show Sonny with a Chance hatte sie einen Cameo-Auftritt. Gomez spielte zusammen mit Demi Lovato im Juni 2009 im Disney Channel-Film Princess Protection Program. Seine Premiere wurde von geschätzten 8,5 Millionen Menschen gesehen.

The Movie wiederholte sie ihre Rolle aus der Serie. Der Film, der im August vor erstaunlichen 11,4 Millionen Zuschauern Premiere feierte, stieg schnell auf den Spitzenplatz als meistgesehenes Drehbuchprogramm des Jahres auf. Die Singles „Round & Round“ und „A Year Without Rain“ aus dem Album schnitten gut ab.

Selena Gomez Krank

Es sind die „schauspielerischen Fähigkeiten, die den Film tragen“, wie Roxana Hadadi von der Washington Post es ausdrückte, und sie würdigte Gomez, David Henrie und Jake T. Austin gleichermaßen. Die 62. Primetime Emmy Awards verliehen der Serie ihren zweiten Emmy in Folge für herausragendes Kinderprogramm, den sie für dieses Feature erhielten.

Drei von Gomez’ Liedern sind in der TV-Show und im Soundtrack des Films zu finden; Ihre Single „Magic“ zum Beispiel erreichte Platz 61 der Billboard Hot 100. Gomez unterzeichnete einen Plattenvertrag mit Hollywood Records, um in das Musikgeschäft einzusteigen, und sie gründete prompt die Pop-Rock-Band Selena Gomez & the Scene.

Der Begriff „Will-to-be-Szene“ wurde verwendet, um Gomez zu beschreiben, daher ist der Name der Band ein „ironischer Schlag“ auf diejenigen, die diese Aussage gemacht haben. Gomez porträtierte Beezus Quimby in der Verfilmung der Buchreihe Ramona und Beezus von Beverly Cleary, die im Juli 2010 Premiere hatte und in der Joey King mitspielte.

Das selbstbetitelte Debüt-Studioalbum der Band wurde im August 2009 veröffentlicht und landete in der ersten Verkaufswoche mit 66.000 verkauften Exemplaren auf Platz neun der Billboard 200-Albencharts in den Vereinigten Staaten. Mehrere Kritiker lobten das Album als “Spaß”, während andere Gomez’ Gesangsleistung kritisierten.

Während der erste Song nicht in die Charts kam, wurde der Nachfolger „Naturally“ ein finanzieller Erfolg, erreichte Platz 29 in den USA und Platz 7 in Großbritannien und wurde von der Recording Industry Association of America mit 4 Platin ausgezeichnet.

Roger Ebert nannte es „eine schöne Hommage“, und er fand beide Schauspielerinnen „sympathisch“, weshalb der Film bei den Kritikern gut ankam. Bei den 37. jährlichen People’s Choice Awards nahm die Band die Trophäe für den besten Durchbruch mit nach Hause.

Später in diesem Jahr veröffentlichten Selena Gomez und The Scene ihr zweites Studioalbum mit dem Titel A Year Without Rain, das mit über 66.000 Verkäufen auf Platz vier der US Billboard 200 debütierte. Der Leadsong des Albums, „Who Says“, erreichte in den Vereinigten Staaten Platz einundzwanzig und ist damit die bisher kommerziell erfolgreichste Single der Band.

Das Album wurde mit positiven bis mittelmäßigen Kritiken aufgenommen, wobei einige Kritiker die Verwendung von Auto-Tune durch Gomez in Frage stellten. In Arthur 3: Der Kampf zwischen den Welten kehrte Gomez als Stimme von Prinzessin Selenia zurück.

Drittes und letztes Studioalbum von Selena Gomez & the Scene, When the Sun Goes Down, wurde im Juni 2011 mit mittelmäßigen Kritiken veröffentlicht. Mit einem Umsatz von 78.000 Exemplaren in der ersten Woche erreichte es Platz 4 der Billboard 200, und in der darauffolgenden Woche erreichte es Platz 3, seine bisher höchste Position.

Die Folgesingle „Love You like a Love Song“ wurde die bisher erfolgreichste Single der Gruppe in den Vereinigten Staaten, verbrachte 38 Wochen in den Top 40 der Billboard Hot 100, erreichte die Top 10 in Kanada und wurde von der Recording Industry Association of America mit 5x Platin ausgezeichnet.

Selena Gomez Krank
Selena Gomez Krank