Verbreite die Liebe zum Teilen
Robert Glatzel Eltern
Robert Glatzel Eltern

Robert Glatzel Eltern – Fußballer Robert-Nesta Glatzel stammt aus Deutschland. Der Hamburger SV ist sein aktueller Arbeitgeber. Er begann seine Fußballkarriere beim SC Fürstenfeldbruck, bevor er zur SpVgg Unterhaching wechselte. Sein Vater stammt aus Eritrea und seine Mutter aus Ostwestfalen. Mit Unterhachingers zweitem Kader in der fünftklassigen bayerischen Liga gab er sein Profidebüt.

Im Sommer 2012 wechselte er zum TSV 1860 München, wo er sowohl der A-Jugend als auch der B-Mannschaft angehörte. Nach einem Jahr, in dem er kaum zwei Monate für den Regionalligisten SV Heimstetten spielte, musste er mangels Wirkung abreisen. Wacker Burghausen unterzeichnete ihn im September 2013 mit einem Einjahresvertrag.

Infolgedessen sah er Aktionen sowohl in der ersten als auch in der zweiten Verteidigungslinie. Er kam im Juli 2015 zum 1. FC Kaiserslautern und wurde dort von der zweiten Mannschaft in der Regionalliga Südwest eingesetzt. Beim torlosen Unentschieden gegen Arminia Bielefeld am 2. Oktober 2016 debütierte er in der 75. Minute als Einwechselspieler in der ersten Mannschaft. Am 3. Februar 2017 erzielte er beim 1:0-Heimsieg gegen die Würzburger Kickers das einzige Tor des Spiels.

Der 1. FC Heidenheim bot Glatzel einen Vertrag bis 30. Juni 2020 an, den er annahm. Die 0:2-Niederlage von Eintracht Braunschweig am 5. August 2017 war das erste Spiel der Saison 2017/18, in dem er zum Einsatz kam. Gegen die SpVgg Unterhaching in der ersten Runde des DFB-Pokals 2017/18 erzielte er sein erstes Tor für Heidenheim.

Seine 17 wettbewerbsübergreifenden Tore, darunter drei beim 4:5-Sieg gegen den FC Bayern München im Viertelfinale des DFB-Pokals 2018/19, trugen zur besten Saison der Heidenheimer Vereinsgeschichte bei und beendeten das Team als Vierter in der zweiten Liga ein Ergebnis seines herausragenden Spiels. Heidenheim beendete die Saison als Vierter in der zweiten Liga.

Robert Glatzel Eltern

Glatzel wechselt im Juli 2019 zu Cardiff City in die englische Second Division. Dreijahresvertrag: Er schloss sich den Bluebirds an. Mit seinem Team konnten er und seine Spieler in der Saison 2019/20 die Playoffs der Premier League gewinnen und verloren dabei knapp beim FC Fulham. Für die Bluebirds traf Glatzel in 30 Ligaspielen sieben Mal.

Am 1. Februar 2021 wechselte Glatzel zum abstiegsbedrohten 1. Bundesliga. Bis zum Ende der Saison 2020/21 ist der FSV Mainz 05 ausgeliehen. Während er für Bo Svensson spielte, trat der Stürmer in 13 Ligaspielen auf, normalerweise als Ersatzspieler, gewann drei Starts und erzielte zwei Tore. Mainz stieg nach einer guten Rückrunde in die zweite Bundesliga ab.

Glatzel kehrte zur Saison 2021/22 nicht nach Cardiff zurück, sondern wechselte in die 2. Bundesliga zum Hamburger SV. Vereinbart wurde, dass der 27-Jährige bis zum 30. Juni 2024 im Team bleibt. Es dauerte nicht lange, bis er unter dem 4-3-3-System von Tim Walter aus dem Sturmzentrum nicht mehr wegzudenken war. Am 6. Februar 2022 erzielten Glatzel und seine Teamkollegen Nils Petersen und Hans Haunstein in der 13. Minute beim 5:0-Auswärtssieg gegen Tabellenführer SV Darmstadt 98 den ersten makellosen Hattrick in der Geschichte der 2. Bundesliga.

Der Stürmer Robert Nesta Glatzel vom Hamburger SV vertritt Deutschland in der 2. Bundesliga. Glatzel wurde in Bayern geboren und begann seine Profikarriere beim SC Fürstenfeldbrück, bevor er zur SpVgg Unterhaching wechselte. Glatzel war 2012 Mitglied der Jugendabteilung von 1860 München. Beim SV Heimstetten aus Giesing, einem Viertligisten der deutschen Bundesliga, verbrachte er das erste Jahr seiner Karriere, bevor er im September 2013 zu Wacker Burghausen wechselte.

Glatzel kehrte als Reservespieler zu 1860 München zurück, nachdem er sich in Burghausen schwer getan hatte, eine Startposition zu halten. 2015 wechselte er nach seinem Abschied vom FC Bayern in die 2. Bundesliga zum 1. FC Kaiserslautern. Glatzel spielte sowohl in der Reserve als auch in der ersten Mannschaft, bestritt 19 Spiele in der zweiten Liga und erzielte dabei vier Tore.

First Heidenheim verpflichtete Glatzel am 1. Januar 2017. Glatzel erzielte am 3. April 2019 im Viertelfinale des DFB-Pokals drei Tore bei einer 5: 4-Niederlage gegen den Erstligisten Bayern München. Glatzel wechselte am 31. Juli zu Cardiff City in die Meisterschaft Gegen Luton Town am 10. August gab er sein Vereinsdebüt und erzielte beide Tore bei einem 2:1-Sieg.

Sein erstes Tor für Cardiff erzielte er am 13. September 2019 beim 1:1-Unentschieden im Derby County. Als Kind stammte Glatzels Vater aus Eritrea und wuchs in Bayern auf. Aufgrund der Bewunderung seines Vaters für Bob Marley erhielt der junge Mann den Namen Marley.

Robert Glatzel Eltern
Robert Glatzel Eltern