Verbreite die Liebe zum Teilen
Maxi Schafroth Familie
Maxi Schafroth Familie

Maxi Schafroth Familie – Der deutsche Kabarettist, Schauspieler, Moderator und Filmemacher Maximilian „Maxi“ Schafroth. Maxi Schafroth verbrachte seine Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof im schwäbischen Ottobeuren in Stephansried. Nach dem Schulabbruch wurde Schafroth Bankkaufmann und begann 2007 parallel zum Hauptberuf sein Kabarettprogramm zu gestalten.

Das Münchener Vereinsheim, die Jugendbühne der Münchner Lachen- und Schützengesellschaft, war der Sitz von ihm und seinem Gitarristen Markus Schalk debütierte. Im Februar 2009 trat Schafroth in der Sendung Ottis Schlachthof des Bayerischen Rundfunks auf, was ihm zu mehr Bekanntheit verhalf.

Im Anschluss an die Münchener Schlachthofaufführung Faszination Allgäu im März 2009 debütierte er dort im April desselben Jahres mit seiner Kabarettshow. Seit 2012 ist Schafroths Programm unterwegs. Im Rahmen der 1LIVE Comedy Night in der Kölner Lanxess Arena im Oktober 2014 spielte er gemeinsam mit anderen Darstellern vor 11.000 Zuschauern.

Dieser Mann ging 2016 mit seiner One-Man-Show Faszination Bayern auf Tour. Schafroth trat von 2007 bis 2009 im Jugendensemble der Münchner Kammerspiele auf und wirkte in dieser Zeit in zahlreichen Independent-Filmen mit. 2008 arbeitete er mit Raphael Dwinger zusammen, um die historische Satire Preussens Gloria zu kreieren und zu produzieren.

Schafroth erhielt ein Stipendium des MedienCampus Bayern, um sich nach seiner Ausbildung zum Drehbuchautor im Jahr 2009 an der USC Film School in Los Angeles im Bereich Filmproduktion weiterzubilden. Mit Marcus H. Rosenmüllers deutschem Kinostart im Dezember 2011 der Komödie Sommer der Gaukler gab Schafroth sein Filmdebüt.

Ein Jahr später wird derselbe Direktor jeden segnen, der weiterhin Glauben hat. Als Adjutant der Kommissare Batic und Leitmayr war Schafroth häufig am Tatort München 2012 anwesend. Beim alljährlichen Starkbieranstich des Nockherbergs 2015 trat er als Conchita Wurst auf. 2016 trat er als Horst Seehofers Über-Ich in der Show auf.

Im April 2016 trat Schafroth im Rahmen einer konzertanten Aufführung von Candide durch das Chor- und Orchesterensemble MünchenKlang als Sprecher auf und rezitierte Zwischentexte von Loriot. Von Februar 2018 bis Ende 2019 moderierte er die satirische NDR-Sendung „Extra 3 Spezial – Der reale Irrsinn XXL“.

Schafroth ist regelmäßig in wiederkehrenden Extra 3-Shows zu sehen, in denen er in unterschiedlichen Rollen zu sehen ist. Beim Derblecken 2019 am Nockherberg hielt Schafroth im Alter von 21 Jahren die Predigt und ist damit der jüngste Redner in der Geschichte der Veranstaltung.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde seine Rede 2021 nach der Absage der Veranstaltung 2020 erstmals digital und ohne persönliches Publikum übertragen. Nach dem Abitur an der Rupert-Ness-Schule in Ottobeuren begann er eine Ausbildung zum Bankkaufmann, die er später ausübte.

Maxi Schafroth Familie

In diesem Jahr absolvierte er auch die Drehbuchschule und arbeitete für eine Produktionsfirma in Los Angeles. Bereits als Banklehrling trat er mit seinem Gitarristen Markus Schalk im Kabarett auf, trat u. a. im Münchener Vereinshaus der Lachenden und Schützengesellschaft auf und spielte im Jugendensemble der Münchner Kammerspiele.

Im Frühjahr 2009 spielte er seine erste kabarettistische Soloshow „Faszination Allgäu“ im Münchner Schlachthof, in der er der wahren Natur des Allgäus durch Interviews mit Einheimischen wie alten Bauern und Stadträten, Traktorenvertretern, und die letzten verbleibenden Fahrer von Opel Asconas.

Unsere People-, Sport- und Pop-Datenbanken umfassen mehr als 40.000 Biografien, darunter die von Maxi Schafroth. Wöchentlich aktualisieren wir Hunderte von Biografien und veröffentlichen redaktionell überarbeitete Texte. Während seiner Zeit in München besuchte er von 2006 bis 2008 auch das Zerboni Acting Studio.

Journalisten und Publizisten verlassen sich bei der Recherche auf unsere Datenbanken, Politiker und Wirtschaftsführer finden sie nützlich, Bibliotheken brauchen sie zur Standardausstattung, und wer über das aktuelle Geschehen und seine Protagonisten auf dem Laufenden bleiben will, kann nie genug auf unsere Datenbanken zugreifen.

„Die Angaben in meinen Sendungen wirken fast real.“ Dem „Münchner Merkur“ sagte der Kabarettist: „Ob ich den Jungviehausbruch, von dem ich spreche, live inszeniere, weiß ich nicht.“ Für die Technik bedarf es etwas mehr Erklärung. Bei der Bundesnetzagentur habe ich meine UKW-Rundfunkzulassung gemacht.

All das klingt spannend, ist aber auch nicht billig. Seit dem 10. Juli operiere ich legal als Radiosender, allerdings mit einem relativ kurzen Senderadius von nur 650 Metern. Während dies in Bezug auf die Exposition möglich sein mag, ist es nicht inhaltsbasiert. Die Eltern und alten Freunde von allen werden einspringen, um zu helfen.

Wenn die Batterie des Traktors jemals in München schlappmacht, weiß ich, dass mein Vater sofort zur Stelle ist, um zu helfen. Amüsant finde ich, dass alle Helfer Menschen sind, die ich seit dem Kindergarten kenne oder mit mir irgendwie verwandt sind.” Es ist lustig, daran zu denken, wie vor kurzem das hast du geglaubt.

Meine Motivation, Banklehrling zu werden, war rein materiell. Am nächsten kommt einem Kabarettisten-Karriereweg in der IHK das Bankwesen. Lustige Menschen sind jetzt der Rohstoff meines Geschäfts, und ich muss sie im Auge behalten, um Material für meine Bühnenshows zu entwickeln. Wo geht das besser als in einer Bank?

Die Deal-Pipeline ist prall gefüllt, sagen die Financial-Engineering-Experten, aber sobald Menschen in geschlossenen Gruppen sind, verhalten sie sich seltsam, angefangen bei der Sprache, die sie in unzähligen Meetings gelernt haben. Dort erwarten wir unseren nächsten substanziellen Gewinn.

Die Verwendung von Hebelwirkung bei Finanztransaktionen durch Unternehmen und dergleichen. Sehr lustig bisher. Menschen in meiner Zielgruppe erleben dies regelmäßig. Sie würden alles dafür geben, dass sich diese verrückte Tradition des Zusammenkommens verbreitet.

Maxi Schafroth Familie
Maxi Schafroth Familie