Verbreite die Liebe zum Teilen
Linda Dallmann Freund
Linda Dallmann Freund

Linda Dallmann Freund – Die deutsche Fußballspielerin Linda Dallmann hat einen Vertrag beim Bundesligisten FC Bayern München. Linda Dallmann begann mit dem Fußballspielen beim STV Hünxe, bevor sie über den PSV Wesel-Lackhausen zum FCR 2001 Duisburg wechselte, wo sie von 2009 bis 2010 in der B-Jugend spielte.

In der Saison 2010/11 spielte sie für Bayer 04 Leverkusen. Am 6. März 2011 gab sie ihr Bundesliga-Debüt und ersetzte Eunice Beckmann in der Rückrunde bei der 1:7-Heimniederlage ihrer Mannschaft gegen den 1. FFC Turbine Potsdam.

Zur Saison 2011/12 wechselte der Offensivspieler zum Ligakonkurrenten SG Essen-Schönebeck. Am 16. Oktober 2011 erzielte sie dort beim 4:0-Auswärtssieg beim 1. FC Lokomotive Leipzig mit dem 2:0-Tor in der Schlussminute ihr erstes Bundesligator.

Sie wurde vom Ligakonkurrenten FC Bayern München für die Saison 2019–20 verpflichtet und im März 2019 gaben sie ihr einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2021 gültig war. Sie verlängerte ihren Vertrag bis Februar 2023. Am 18. Mai 2010 debütierte Linda Dallmann als Spielerin.

Im Spiel der U-16-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes gegen die Franzosen. Ihr erstes Tor auf internationaler Bühne erzielte sie für die U-17-Nationalmannschaft in einem EM-Qualifikationsspiel 2011 im April 2011. Im Halbfinale der U-17-Europameisterschaft 2011 in Nyon.

Schweiz, wurde sie Dritte und verlor gegen die französische Nationalmannschaft 5-6 im Elfmeterschießen. Und sie besiegte Island im Match mit 8:2. Sie nahm am 26. Oktober 2011 am ersten Testspiel der U-19-Nationalmannschaft gegen die schwedische Auswahl teil und erreichte.

Die Endrunde der Europameisterschaft 2013 in Wales, obwohl sie sich im Jahr zuvor wegen des späteren Meisters Schweden nicht qualifizieren konnte. Sie und die Gruppe schafften es bis ins Halbfinale in Wales. Dallmann debütierte im März 2014 für die U-20-Nationalmannschaft beim Sechs-Nationen-Turnier in La Manga.

Mit ihr nahm sie an der U-20-Weltmeisterschaft teil, die vom 5. bis 24. August 2014 in Kanada stattfand. Sie nahm an allen sechs Turnierspielen teil und gewann den Titel mit einem 1:0-Sieg gegen Nigerias Team im Finale. Sie spielte in einem EM-Qualifikationsspiel gegen.

Die russische Nationalmannschaft am 16. September 2016 in Moskau, das die A-Nationalmannschaft mit 4:0 gewann. Am 9. April 2017 erzielte sie in Erfurt mit ihrem 2:1-Sieg gegen die kanadische Nationalmannschaft ihr erstes Tor für ihr Land. Das Tor fiel in der 86. Minute.

Manchmal wissen ihre Gegner nicht, was vor sich geht. Linda Dallmann überquert nach einem schnellen Dreher, kurzem Anfahren und Übersteigen die Ziellinie. Von diesem Zeitpunkt an müssen sie nur noch antizipieren, was der angreifende Spieler mit dem Ball machen wird.

Fußballspielerin Linda Dallmann blickt nach links und geht nach rechts. Möglichkeiten aus dem Nichts erscheinen lassen. die mit gerade mal 1,58 Metern Körpergröße eine enorme Dynamik entfaltet. Sie scherzt gerne, dass dies ihren Haarknoten einschließt.

https://youtu.be/kwR4wea1P9A
Linda Dallmann Freund

Seit 2011 gehört Dallmann zum Team der SGS Essen. Sie hat sich in dieser Zeit vom Bundesliga-Rookie zur Nationalspielerin entwickelt und wurde 2017 sogar zur Nationalspielerin des Jahres gewählt. In 172 Pflichtspielen für Essen erzielte sie 38 Tore.

Doch am 5. Mai wird sie in einem Heimspiel ihren letzten Vereinsauftritt haben. Denn der 24-Jährige wechselt zur kommenden Saison zum FC Bayern München. Für Linda Dallmann macht es Sinn, für die SGS Essen ist es schwierig.

Aktuell sind der FC Bayern und der VfL Wolfsburg zwei der besten Frauenfußballteams in Deutschland. Dallmann, der seit acht Jahren der Bundesliga angehört, möchte nach eigener Aussage einmal den Meisterpokal in die Höhe heben.

Und das schafft nur ein großer Klub wie der FC Bayern. Außerdem wäre ein großer Verein hervorragend für ihre Entwicklung. Sie muss sich in jedem Training mit ihren Teamkolleginnen aus der Nationalmannschaft messen, und der FC Bayern München tritt in internationalen Wettbewerben gegen die größten Mannschaften Europas an.

Die Dallmanns kämpften gegen die einheimischen Kinder.
Aus diesem Grund haben die Essener durchaus Verständnis für ihre Wahl. Natürlich hatten wir gehofft, Linda zu behalten. Uns war aber auch klar, dass wir irgendwann nicht mehr mithalten können“, sagt Philipp Symanzik, Trainer der Essener.

„Linda Dallmann ist eine Starspielerin, die gerade auf dem Vormarsch ist. Das macht nur Sinn. Zahlreiche Angebote, teilweise aus dem Ausland, gingen an Dallmann ein. Der Wechsel zu einem Team außerhalb Deutschlands wäre jedoch der nächste logische Schritt gewesen.

Sie wünschte sich zunächst einen Transfer zu einem renommierten deutschen Team. Anzeige Sie teilte sich mit ihrer jüngeren Schwester Jule, einer SGS-Fußballspielerin, eine Wohnung in Essen. Auch der Rest der Familie war ständig anwesend.

Allein in der neuen Stadt zu leben, wird mein größter Schritt sein, erklärt sie. Allerdings habe ich auch das Gefühl, sofort handeln zu müssen. Dallmann ist ein hingebungsvoller Vater. Sie war eines von sechs Kindern – vier Brüder, zwei jüngere Zwillingsschwestern.

Jule und Pauline –, sie wurde in Dinslaken am Niederrhein geboren und wuchs im nahe gelegenen Hünxe auf. T Gemeinsam machten die Geschwister mehr als die Hälfte einer Fußballmannschaft aus. Im Urlaub hieß es oft: Die Dallmanns gegen den einheimischen Nachwuchs des Ortes.

Das sei so gewesen, fährt sie fort, „vor allem, weil wir alle Rollen in der Familie ausgefüllt hatten. Sie nahm an zwei der vier Spiele der EM 2017 in den Niederlanden teil, wo sie mit der deutschen Mannschaft im Viertelfinale gegen die dänische Nationalmannschaft verlor.

Für die WM 2019 wurde sie von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg ins Team geholt. Mit der Nationalmannschaft erreichte sie das Viertelfinale. Für die EM 2022 in England wurde sie von Bundestrainer Voss-Tecklenburg ins Team geholt.

Linda Dallmann Freund
Linda Dallmann Freund