Verbreite die Liebe zum Teilen
Katharina Bickel Krankheit
Katharina Bickel Krankheit

Katharina Bickel Krankheit – In diesem Fragebogen befragen wir Sie zu Ihrem Produkt und Ihren Erfahrungen mit der Vox-TV-Gründershow „Die Höhle der Löwen“, der an die Gründer und Teilnehmer der Sendung ausgehändigt wird. Catlabs-Gründerin Katharina Bickel ist die Feature-Künstlerin dieser Woche.

Mein Start-up Catlabs verkauft umweltfreundliches und trendiges Katzenzubehör an moderne Katzenbesitzer. Spielzeug für Katzen kann ebenso erworben werden wie hochwertige Kratzmöbel. Besonders beliebt sind die mit Katzenminze gefüllte Katze und die flauschige Fledermaus gefüllt mit Baldrianwurzel.

Hallo, ich bin Katharina Bickel, der Kopf hinter CATLABS. Ich habe 13 Jahre für große Unternehmen wie Scout24, Amazon und BMW/MINI gearbeitet, bevor ich mich selbstständig gemacht habe. Fünf dieser Jahre verbrachte er damit, in den Vereinigten Staaten zu leben und zu arbeiten. Ich habe einen gut bezahlten Job aufgegeben, um mit CATLABS an einem Produkt zu arbeiten, das die Katzenzubehörindustrie revolutionieren wird und gleichzeitig trendiger und umweltfreundlicher ist.

Meine Kriterien für Eleganz, Qualität und ethische Herstellung wurden nicht erfüllt, als ich Holly aus dem Chicagoer Tierheim adoptierte und nach Hause brachte. Dadurch funktionierten viele Dinge nicht richtig und gingen schnell kaputt.

Dadurch habe ich von Anfang an einen wesentlichen Beitrag zu unserer Katzenfamilie geleistet. Nach der Diagnose einer lebensbedrohlichen Krankheit wurde mir auch klar, wie wichtig meine Zeit war und wie ich sie für sinnvolle Dinge einsetzen wollte, die mir Freude bereiteten und es mir ermöglichten, etwas zu bewegen.

Katharina Bickel Krankheit

Um etwas Neues und Eigenes zu schaffen, wurden diese Komponenten zu CATLABS zusammengefasst, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Wie werden sich die Löwen also zwischen einem Wert von 100.000 Euro und einem Wert von 50 Millionen entscheiden? Hellseherische Fähigkeiten sind zwar nicht zwingend erforderlich, aber für alle Fälle lohnt es sich, unseren Testbericht von CATLABS, Eat WURSCHT, HealthMe und Scewo zu lesen.

Als ich meine Katze Holly bekam, wurde mir klar, dass viele katzenbezogene Produkte meinen Anforderungen an Design, Qualität oder ethische Herstellung nicht gerecht wurden. Viele der Artikel passten nicht zu unserer Einrichtung und gingen dadurch sehr schnell kaputt. Deshalb habe ich mich von Anfang an sehr in eigener Sache für unsere Katzenfamilie eingesetzt. Durch eine lebensbedrohliche Krankheit wurde mir auch klar, wie wichtig meine Zeit war und wie ich sie mit sinnvollen Dingen verbringen wollte, die mir Freude bereiteten und mir ermöglichten, etwas zu bewegen. CATLABS entstand aus der Kombination dieser Elemente, mit einem gezielten Fokus darauf, Dinge anders zu machen und die Welt ein wenig zu verbessern.

Haben Löwen ein Faible für Katzen? Das ist eine vernünftige Annahme. Sie haben auch ein Faible für Unternehmer mit ausgeprägter Eigenmotivation wie Katharina Bickel. Ihre gut bezahlte Stelle bei einem Großkonzern gab sie nach längerer Krankheit auf, um sich selbstständig zu machen.

Laut der Website des Unternehmens bietet es mit Kräutern beladenes Katzenspielzeug an, das fair und nachhaltig in Nepal hergestellt wird.

Katharina Bickel Krankheit
Katharina Bickel Krankheit