Verbreite die Liebe zum Teilen
Jon Jones Vermögen
Jon Jones Vermögen

Jon Jones Vermögen – Der amerikanische MMA-Kämpfer Jon „Bones“ Jones ist 3 Millionen Dollar wert. Kurz gesagt, Jon Jones ist einer der bekanntesten UFC-Kämpfer. Jones ist der aktuelle und zweifache Champion im Halbschwergewicht und gilt weithin als einer der größten Kämpfer in der MMA-Geschichte.

Sein Pfund-für-Pfund-Ranking der UFC 2019 war der Erste. Jones’ Bekanntheit hat im Laufe seiner Karriere zugenommen. Im Laufe seiner Karriere hat Jon zahlreiche Rekorde gebrochen. Bis heute wurde er nie ausgeknockt und hat jeden Kampf gewonnen, bei dem die Richter ein Mitspracherecht hatten.

Seine einzige Niederlage war in den Händen von Matt Hamill, und es war eine höchst umstrittene Disqualifikation. Es gab viele Höhepunkte in der Karriere von Jon Jones als professioneller Kämpfer, aber sein Ruf wurde durch Kontroversen getrübt. Er kehrte 2018 zur UFC zurück und seine Leistung ist seitdem hervorragend.

Nach einer Reihe von Rechtsstreitigkeiten und positiven Drogentests hat sich Jones einen Ruf als fragwürdiger Charakter in MMA erworben. Jonathan Dwight Jones wurde am 19. Juli 1987 in Rochester, New York, geboren und hatte bescheidene Anfänge. Er ist eines von vier Kindern, die von ihrem Pastorvater aufgezogen wurden.

Sein Vater war mit Jons Entscheidung, Profiboxer zu werden, nicht einverstanden, und seine Brüder wurden alle Profifußballer. Jon Jones war ein staatlicher Wrestlermeister und ein aktives Teammitglied im Wrestlingteam seiner Highschool. Sein Fußballtrainer gab ihm wegen seiner schmächtigen Statur den Spitznamen „Bones“, der blieb.

Kurz nachdem er der Schulfußballmannschaft beigetreten war, erhielt er den Spitznamen, der schließlich sein Vermächtnis werden sollte. Jones besuchte nach dem Abitur das Iowa Central Community College, verließ es jedoch nach nur einem Semester, um eine Karriere in gemischten Kampfkünsten zu verfolgen.

Beruflich kämpft Jon Jones seit 2008 professionell. Im Jahr 2009 wurde Jones disqualifiziert, weil er Matt Hamill mit dem Ellbogen geschlagen hatte, was einen Feuersturm von Kontroversen auslöste. Laut Dana White und anderen Kommentatoren hätte der Kampf als “kein Wettbewerb” und nicht als Niederlage für Jones gewertet werden sollen.

Im Alter von 24 Jahren besiegte er Mauricio „Shogun“ Rua und wurde 2011 der jüngste Champion der UFC. 2012 sorgte er für Kontroversen, indem er sich weigerte, gegen Chael Sonnen zu kämpfen, der als Ersatz für einen verletzten Dan Henderson berufen worden war. Sie haben drei kleine Mädchen als Einheit großgezogen.

Jon Jones Vermögen : 5 Millionen € (geschätzt)

White machte Jones für den massiven finanziellen Verlust verantwortlich, den alle Parteien durch die Absage von UFC 145 erlitten hatten. Jones sollte nach einem mitreißenden Sieg über Alexander Gustaffson gegen Daniel Cormier antreten, wurde jedoch wegen Nichtbestehens eines Drogentests gesperrt.

Jones feierte schließlich ein Comeback und gewann einen Rückkampf mit Daniel Cormier, wurde jedoch später wegen eines weiteren Dopingverstoßes disqualifiziert und auf unbestimmte Zeit gesperrt. Jon Jones war der erste Mixed Martial Artist, der weltweit von Nike gesponsert wurde.

Jones hat kürzlich einen neuen Sponsorenvertrag mit Gatorade unterzeichnet und seine eigene Schuhlinie vorgestellt. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht im Jahr 2015 ließen ihn Reebok und MuscleTech als gesponserten Athleten fallen.
Jessie Moses ist die Dame in Jon Jones’ Leben und seine langjährige Freundin und Verlobte.

Jon Jones Vermögen

Jones hat in einigen Interviews ein viertes Kind erwähnt, das er vor seiner Beziehung zu Moses hatte. Jones wurde mehrfach beschuldigt, ein “Stick in the Eye” -Kritiker zu sein. Jon Jones scheint seinen Gegnern wiederholt aus Versehen in die Augen gestochen zu haben, als er seine offene Hand ausstreckte, um Schläge zu blocken.

Obwohl Jones und andere Beobachter behaupten, es sei nur eine reflexartige, unfreiwillige Aktion, deuten Zeitlupenaufnahmen auf etwas anderes hin. Dana White, Präsidentin der UFC, hat die Vorfälle mit Jon angesprochen und gesagt: „Das muss aufhören“, ohne ihn eines Fehlverhaltens zu beschuldigen.

Nachdem er 2012 einen Pfosten getroffen hatte, wurde Jon Jones wegen des Verdachts, unter Alkoholeinfluss gefahren zu sein, festgenommen. Jones floh vor einem Unfall, den er 2015 durch das Überfahren einer roten Ampel verursacht hatte, und ließ den Mietwagen zurück.

Der daraus resultierende Zusammenstoß verletzte eine schwangere Frau. Die Anklage gegen den UFC-Kämpfer wurde von einem Vergehen zu einem Verbrechen hochgestuft, nachdem festgestellt wurde, dass er mehrfach vom Unfallort geflohen war. Er ergab sich schließlich den Behörden und wurde auf Kaution freigelassen.

Ein Richter ordnete eine 18-monatige Haftstrafe auf Bewährung an. Jones wurde 2019 wegen Körperverletzung festgenommen, nachdem er angeblich eine Kellnerin angegriffen und unangemessen berührt hatte. Die Mengen wurden als Restspuren aus dem Test 2017 bestimmt, der Kämpfer wurde nicht bestraft.

Im Jahr 2020 reagierten Beamte auf Berichte über Schüsse und stellten fest, dass Jon am Steuer ohnmächtig wurde. In seinem Besitz entdeckten sie auch eine Pistole. Neben dem Fahren in stark betrunkenem Zustand wurde ihm auch der fahrlässige Gebrauch einer Schusswaffe vorgeworfen. Dies führte dazu, dass er seine UFC-Meisterschaft verlor.

Der Richter stellte ihn für vier Tage unter Hausarrest. Bis 2015 hatte Jon „Bones“ Jones seinen ersten Drogentest nicht bestanden. Er hat einen Drogentest nicht bestanden, aber nur für Kokain, sodass er theoretisch in UFC 182 kämpfen könnte, wenn weitere Tests negativ ausfallen würden.

Jones wurde jedoch 2016 bei der Einnahme leistungssteigernder Medikamente erwischt, insbesondere einer Antiöstrogenverbindung und eines Aromatasehemmers. Obwohl eine Scheibe Als ich feststellte, dass Jon die Drogen versehentlich eingenommen hatte, wurde ihm wegen des Verbots beider Substanzen ein einjähriges Verbot erteilt, an der UFC teilzunehmen.

Als Jones 2017 positiv auf Anabolika getestet wurde, wurde das gleiche Ergebnis festgestellt. Sein vorheriger Sieg über Cormier und sein UFC-Titel wurden ihm jedoch genommen. Außerdem wurde ihm eine 15-monatige Sperre auferlegt. Jones kehrte 2018 zur UFC zurück, nur um erneut einen Drogentest für anabole Steroide nicht zu bestehen.

UFC hat den Konkurrenten von 2017 gesperrt. 2017 tauchten Berichte auf, dass Jon Jones sein Haus in Ithaca für 750.000 Dollar verkaufte. Im Jahr 2011, während er in der Gegend trainierte, kaufte er das 4.400 Quadratfuß große Grundstück, was schnell zu einer unnötigen Ausgabe wurde.

Jon Jones Vermögen
Jon Jones Vermögen