Verbreite die Liebe zum Teilen
Janine Bischops Familie
Janine Bischops Familie

Janine Bischops Familie – Janine Bischofps ist eine flämische Schauspielerin, die in einer Reihe von Filmen mitgewirkt hat. Janine Bischofps begann ihre Karriere als feste Darstellerin am Königlich Flämischen Theater (KVS) in Brüssel, wo sie eine Vielzahl von Rollen sowohl im Schauspiel als auch in der Komödie verkörperte. Sie war eine Schlüsselfigur bei der Gründung von Vrijdag in Belgien durch Hugo Claus. Wan An in Spanisch Brabander of Bredero war eine ihrer Lieblingsrollen.

Danach verbrachte Bischofs elf Jahre am Fakkeltheater in Antwerpen, wo sie in Stücken wie Dodo, Merel, Pit und Flo und Sam Shepards Zot van Liefde mitwirkte. Sie spielte auch eine Vielzahl von Rollen in vielen Genres, während sie dort war.

Bischofs war auch regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Bischofs spielte in dem ersten flämischen Farbfernsehspiel A Boyfriend for Felicity mit. Midas, De Tijdscapsule und Keromar gehörten zu den jungen Serien, in denen sie eine Hauptrolle spielte. Sie arbeitete auch regelmäßig für flämische Fernsehdramen. Für De Schapenborre arbeitete sie mit Antonin Moskalyk, einem tschechischen Filmemacher, zusammen.

Saved by Edward Bond, unter der Regie von Jean-Pierre De Decker, spielte Bischofs in der Hauptrolle. 1980 gewann sie den Bert-Leysen-Preis für ihre Leistung in Het Koperen Schip, in der sie zusammen mit Dries Wieme in der Hauptrolle spielte.

Janine Bischops Familie

Von 1995 bis 2016 spielte Bischofps Jenny Verbeeck in der flämischen Soap Thuis, in der sie in über 3.500 Episoden mitwirkte. In der Serie Het Pleintje ist sie auch als Ehefrau von “Gérard de Polies” bekannt. Sie hatte auch einen Gastauftritt in der Serie Goesting im Jahr 2010, als Kristine Van Doesel in Witse, und trat in der zweiten Staffel von Vermist auf. 2004 trat sie beim FC De Kampioenen als Gaststar auf.

In den Spielzeiten 2006-2007 und 2007-2008 stand sie an der Seite von An Nelissen und Mitta Van der Maat auf der Bühne in der exzellenten Darbietung von Eve Ensler unter der Regie von Peter Perceval. Bis Juli 2007 gaben sie rund 150 Aufführungen dieses Stücks. Am 21. Februar 2008 debütierte sie mit De Borstenclub unter der Regie von Peter Perceval. Bischops spielte in diesem Stück über Brustkrebs verschiedene Charaktere.

2017 spielte sie Mathilde in dem Film Hidden Desire. Sie ist bekannt für ihre Rolle als Brigitte De Wulf in der Fernsehserie Familie.

Janine Bischofs (75) hatte zum Jahresauftakt schöne Neuigkeiten. Die Macher von „Family“ erwägen, die Schauspielerin wieder in die Serie aufzunehmen. Das sagt die ehemalige Jenny von ‘Thuis’ in Day All diese Woche. Janine Bischofps gab im November ihr “Familien”-Debüt als die strenge Tante Brigitte, Lars’ Mutter – gespielt von Kürt Rogiers – und Amélie – gespielt von Erika Van Tielen. Ihre Ankunft war ein solcher Schock für die Show, dass die Autoren beschlossen haben, dass ‘Brigitte’ bald zu ‘Family’ zurückkehren wird.

„Das macht viel Spaß“, rief Bischofs in Dag All aus. Ich bin sehr zufrieden mit all meiner Liebe für das ‘Heim’-Team, aber besonders mit den Reichtümern von ‘Familie’. Sie haben einen besonderen Platz in meinem Herzen verdient.“

Bischofs ist sich unsicher, ob er auf Dauer eine feste Anstellung in der Serie haben wird, daher wird er nur gelegentlich auftreten.

Janine Bischops Familie
Janine Bischops Familie