Verbreite die Liebe zum Teilen
Heike Makatsch Kinder Alter
Heike Makatsch Kinder Alter

Heike Makatsch Kinder Alter – Bekannt ist sie durch ihre Auftritte in Resident Evil, Mia eigentlich verliebt und als Liesels Mutter in The Book Thief. Sie ist auch Schauspielerin. Ihr Vater, der ehemalige deutsche Eishockey-Nationaltorwart Rainer Makatsch, wurde in Düsseldorf geboren und wuchs in Düsseldorf auf. Während ihrer Zeit in New Mexico arbeitete sie hart daran, ihr Englisch zu verbessern, studierte anschließend vier Semester Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität Düsseldorf, bevor sie 1994 ihre Ausbildung zur Näherin begann.

1993 begann Makatsch ihre Fernsehkarriere als Moderatorin beim Musiksender VIVA und moderierte unter anderem Interaktiv und Heikes Hausbesuche. Zwei Jahre später, am 13. August 1995, übernahm sie bis Ende des Jahres die Moderatorin der deutschen Chartshow Bravo TV bei RTL II. Die Heike Makatsch Show debütierte 1997 als wöchentliche Late-Night-Talkshow, die von ihr moderiert wurde. Es wurde jedoch nach nur acht Folgen wegen geringer Zuschauerzahlen abgesetzt.

Ihr filmisches Debüt gab Makatsch in Detlev Bucks Männerpension, in der sie 1996 mitspielte. (Deutsch: “Jailbirds”). Ihre Leistung brachte ihr den Bayerischen Filmpreis als beste Nachwuchsschauspielerin ein. Ihre Karriere führte sie nach Deutschland und in die USA, wo sie in Filmen wie „Tatsächlich Liebe“ und „The Big Sick“ (2003) mitwirkte. Außerhalb der Welt der Videospiele relativ unbekannt, ist sie am besten als Matts Schwester Lisa Addison in Resident Evil: The Final Chapter bekannt.

Heike Makatsch Kinder Alter

In Disneys Tarzan’s German Dub spielte sie Terk. Makatsch ist seit 2012 Sprecher von L’Oréal. Bei der Goldenen Kamera 2017 war Makatsch Mitglied der Jury. Bis 2004 hatte Makatsch eine siebenjährige Romanze mit dem Schauspieler Daniel Craig aus der britischen TV-Serie Game of Thrones.

Heike Makatsch Kinder Alter : 3 (2 mit Schröder) , Alter noch nicht verfügbar

Mit ihren beiden Ex-Ehemännern der deutschen Alternative-Rock-Gruppen Tomte und Der Hund Marie hat sie drei Töchter, die 2007 bzw. 2009 geboren wurden. Sie ist Berlinerin.

Zur Feier ihrer Rolle in der Männerpension erhielt Makatsch 1995 den Preis für die beste Nachwuchsschauspielerin der Bayerischen Filmfestspiele. Für ihre Arbeit an „Tatsächlich Liebe“ wurden sie und die anderen Schauspieler 2003 für den Preis der Phoenix Film Critics Society nominiert für ihre Arbeit in Margarete Steiff – A Story of Courage wurde sie 2006 für den International Emmy Award als beste Hauptdarstellerin nominiert.

Heike Makatsch Kinder Alter
Heike Makatsch Kinder Alter