Verbreite die Liebe zum Teilen
Gerald Asamoah Familie
Gerald Asamoah Familie

Gerald Asamoah Familie – Der in Ghana geborene deutsche Fußballtrainer Gerald Asamoah ist der Trainer der ersten Mannschaft von Schalke 04 und ein ehemaliger Fußballprofi.

Als Stürmer wurde Asamoah für seine Schnelligkeit, seine körperliche Stärke und seinen Einsatz für harte Arbeit anerkannt. Seit seinem Wechsel zu Schalke 1996 ist er nicht nur als Spieler, sondern auch als Vorbild für die jungen Spieler und deren Familien ein fester Bestandteil der Vereinskultur.

Als Asamoah sich entschied, in Gelsenkirchen in den Ruhestand zu gehen, bot ihm die Stadt viele Verwaltungs- und Führungspositionen an, so dass er auch danach dort weiterarbeitete. Der aus dem ghanaischen Mampong stammende Asamoah wanderte 1990 mit seiner Familie nach Deutschland aus.

Im Alter von 16 Jahren trat er der Nachwuchsakademie von Hannover 96 bei, nachdem er für viele lokale Teams gespielt hatte. Asamoah begann seine Profikarriere bei Hannover, nachdem er die Entwicklungsabteilungen des Vereins absolviert hatte. In seiner Rookie-Saison erzielte er fünf Tore. Später wurde er berühmt, als er im Play-off-Spiel Hannovers gegen Eintracht Braunschweig ein Schlüsseltor erzielte, das dem Verein zum Aufstieg in die zweite deutsche Fußballliga verhalf.

Gerald Asamoah Familie : Linda Asamoah(Ehefrau),Jerilynn Asamoah(Tochter),William Asamoah,Lewis Asamoah(Bruder)

Die Niederlage im Hinspiel gegen TeBe Berlin wurde durch Asamoahs Tor im Rückspiel ausgeglichen, was Die Roten zum Ausgleich und zum Aufstieg nach Elfmeterschießen verhalf. Asamoah bestritt in seiner letzten Saison für Hannover 79 Einsätze und erzielte 28 Tore für Hannover.

Asamoah wechselte im Sommer 1999 für eine angebliche Ablösesumme von 1,35 Millionen Euro zu Schalke 04. Obwohl Asamoah in seiner Zeit auf Schalke nie mehr als 10 Tore erzielte, wurde er aufgrund seiner Fähigkeiten auf und neben dem Feld, seiner guten Beziehung zu Teamkollegen und Trainern (insbesondere Huub Stevens, der Asamoah drei Jahre lang leitete) sofort zu einem Liebling der Fans auf Schalke) und seine Beiträge zum Erfolg des Klubs Anfang der 2000er Jahre.

Am Ende der Saison 2000/01 verhalf der ghanaisch-deutsche Stürmer den Knappen zur Qualifikation für die UEFA Champions League. Anschließend gewann er zwei aufeinanderfolgende deutsche Pokale (2001 und 2002), zwei UEFA Intertoto Cups (2003 und 2004) und einen deutschen Ligapokal (2005).

Gerald Asamoah Familie

In der Saison 2009/10 verließ Asamoah Schalke mit insgesamt 381 Einsätzen (Bundesliga und Pokal sowie Europapokal) und insgesamt 64 Toren und 45 Vorlagen.

Am 1. Juni 2010 unterzeichnete der FC St. Pauli einen Zweijahresvertrag für den damaligen Bundesliga-Aufsteiger. Beim Kiezkicker spielte er häufig und erzielte sechs Tore in der Liga, darunter ein Tor, das seiner Mannschaft zum ersten Auswärtssieg seit 1977 gegen den Hamburger SV verhalf. Durch den Abstieg von St. Pauli in die zweite deutsche Fußballliga der Stürmer beschloss, diesen Vertrag im Juni 2011 zu beenden.

Zehn Tage nach einem sechsmonatigen Training beim Laienverein VfB Hüls, um sich körperlich fit zu halten, unterschrieb Asamoah bei Greuther Fürth. Asamoah in der zweiten Halbzeit diente in erster Linie als Ersatz für Christopher Nöthe und Olivier Occéan, trug aber dennoch zum historischen Aufstieg von Greuther Fürth in die Bundesliga bei.

Die folgende Saison erwies sich jedoch als anspruchsvoller als erwartet: Asamoah blieb die gesamte Saison ohne Torerfolg, während die Kleeblätter Schlusslichter der Liga wurden, nachdem sie nur vier ihrer 34 Ligaspiele gewonnen hatten, keines davon zu Hause.

Dies war die letzte Saison von Asamoah in der Bundesliga, und er hatte während seiner Amtszeit für den Verein die dritthöchste Anzahl von Auswechslungen aller Zeiten in der Liga (139-mal). Die Reservemannschaft von Schalke 04 gab bekannt, dass Asamoah am 15. Juli 2013 als Spielertrainer zurückkehren wird.

Ein DFB-Pokalspiel 2013 war der letzte Einsatz des Stürmers für seine A-Nationalmannschaft, bis er 2015 seinen Rücktritt bekanntgab. Vor seiner Ankündigung spielte er konsequent in der Regionalliga West.

Gerald Asamoah Familie
Gerald Asamoah Familie