Verbreite die Liebe zum Teilen
Georgia Balke Eltern
Georgia Balke Eltern

Georgia Balke Eltern – Die elfjährige Georgia aus Bremerhaven hat laut Zuschauer-Voting die zehnte Staffel von „The Voice Kids“ gewonnen. Die zehnte Staffel der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ gewann die elfjährige Bremerhavenerin Georgia Balke.

Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, die im Duo sangen, gewannen das Publikumsvoting im Finale am Freitag und vergossen Freudentränen. Als sie „Can’t Help Falling in Love“ von Elvis Presley sang, wirkte die Studentin in ihrem weißen Kleid wie eine unschuldige Königin.

Das Erfolgsrezept eines Popstars? Laut Nico Santos „enden von zehn Tracks neuneinhalb im Müll“. Sein Erfolgsrezept? Mindestens neun von zehn Songs von Nico Santos landen im Müll.

Sie sei “für die Bühne gebaut”, kommentierte Beck nach dem Konzert. “Sie hat emotional noch einen weiten Weg vor sich.” Sie erhielt eine Trophäe, 15.000 Euro Ausbildungsstipendium und die Chance, einen Plattenvertrag zu unterschreiben.

Eine Corona-Quarantäne zwang die Elfjährige, die zuvor bei RTL „Supertalent“ 2019 Zweiter geworden war, vorzeitig die Show zu verlassen. Die Öffentlichkeit stimmte jedoch für sie, um in die Meisterschaftsrunde vorzudringen. Popsänger Nico Santos, von dem ich nicht wusste, dass er dort sein würde, war da.

Nur die Entscheidung wurde während der Schlusssendung, die kurz vor der Ausstrahlung gefilmt wurde, live im Fernsehen übertragen. Aus Sicherheitsgründen mussten die jungen Künstler jedoch nach 22 Uhr im Publikum sitzen, anstatt auf der Bühne aufzutreten.

Bei der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ ging die elfjährige Bremerhavenerin Georgia Balke in der zehnten Staffel als Sieger hervor. Das Fantastische Vier-Duo Smudo und Michi Beck (beide 54) gewann das Publikums-Voting im Finale am Freitag und brach danach in Freudentränen aus.

Als sie „Can’t Help Falling in Love“ von Elvis Presley sang, wirkte die Studentin in ihrem weißen Kleid wie eine unschuldige Königin. Sie sei “für die Bühne gebaut”, kommentierte Beck nach dem Konzert. “Sie hat emotional noch einen weiten Weg vor sich.”

Eine Corona-Quarantäne zwang die Elfjährige, die zuvor bei RTL „Supertalent“ 2019 Zweiter geworden war, vorzeitig die Show zu verlassen. Die Öffentlichkeit stimmte jedoch für sie, um in die Meisterschaftsrunde vorzudringen. Unter den Zuschauern war auch Nico Santos, ein 29-jähriger Pop-Künstler.

Nur die Entscheidung wurde während der Schlusssendung, die kurz vor der Ausstrahlung gefilmt wurde, live im Fernsehen übertragen. Aus Sicherheitsgründen mussten die jungen Sänger jedoch im Publikum sitzen, da sie nach 22 Uhr nicht mehr auf der Bühne auftreten dürfen.

Als Smudo und Michi Beck (beide 54) vom Gesangsduo der Fantastischen Vier am Freitagabend im Finale die meisten Zuschauerstimmen mit nach Hause nahmen, schluchzten sie vor Freude.

Als sie „Can’t Help Falling in Love“ von Elvis Presley sang, wirkte die Studentin in ihrem weißen Kleid wie eine unschuldige Königin. Sie sei “für die Bühne gebaut”, kommentierte Beck nach dem Konzert.

Georgia Balke Eltern

Eine Corona-Quarantäne zwang die Elfjährige, die zuvor bei RTL „Supertalent“ 2019 Zweiter geworden war, vorzeitig die Show zu verlassen. Die Öffentlichkeit stimmte jedoch für sie, um in die Meisterschaftsrunde vorzudringen. Unter den Zuschauern war auch Nico Santos, ein 29-jähriger Pop-Künstler.

Nur die Entscheidung wurde während der Schlusssendung, die kurz vor der Ausstrahlung gefilmt wurde, live im Fernsehen übertragen. Aus Sicherheitsgründen mussten die jungen Sänger jedoch im Publikum sitzen, da sie nach 22 Uhr nicht mehr auf der Bühne auftreten dürfen.

Vor zwei Jahren überzeugte die markante Stimme eines kleinen Mädchens die Jury der Talentsendung „Das Supertalent“. An den herausragenden Fähigkeiten von Georgia Balke aus Bremerhaven besteht seitdem kein Zweifel mehr.

Mit 11 Jahren ist sie wieder im Fernsehen zu sehen. „The Voice Kids“ nimmt sie neben anderen Entertainern, Zauberern und Comedians aus dem Wettbewerb. Im Pre-Casting setzte sie sich gegen Zehntausende anderer talentierter Youngster durch.

Georgia Balke steht vor einer gewaltigen Aufgabe, wenn sie hofft, die Meisterschaft der aktuellen Supertalent-Saison zu gewinnen: Sie muss ein Feld von elf anderen Kandidaten besiegen. Darunter auch solche, die Tieren nachempfunden sind: Bereits zum dritten Mal steht ein Hund im Finale von „Das Supertalent“. Mit Hilfe seines Chihuahuas Percy tritt der Akrobat Christian Stoinev in Las Vegas auf.

Das Finale der Show wird um 20:15 Uhr live auf RTL gezeigt. am Samstag. Der Hauptpreis ist eine Barauszahlung von 100.000 Euro sowie der Titel „Das Supertalent 2019“. Nur die Zuschauer können eine endgültige Entscheidung treffen, und zwar durch Telefonanrufe, um den Gewinner zu ermitteln.

Georgie aus der Seestadt gab vor wenigen Wochen ihr Debüt vor großem Publikum. Das erstaunliche Stimmtalent war bis dahin nur der Familie bekannt. Wir haben gesehen, dass sie singen kann, als sie zwei Jahre alt war“, sagt Georgias Mutter Miriam Balke gegenüber People.

Georgia Balke Eltern
Georgia Balke Eltern