Verbreite die Liebe zum Teilen
Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen
Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen

Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen – Obwohl er sich jetzt mit dem Titel schmücken darf, wurde der gebürtige Dachauer nicht als Prinz geboren. Der ursprüngliche Name von Karl-Heinz war Richard Prinz von Sayn-Wittgenstein.

In den 90er Jahren hatte Sayn-Karl-Heinz Wittgensteins Richard Fürst das große Glück, von Bruno Lothar Fürst von Sayn-Wittgenstein adoptiert zu werden. Auch der Adoptivvater des Unternehmers wurde nicht als Prinz geboren. Stattdessen wurde er durch seine Heirat mit Elisabeth Albertina Gertrud (e) Anna Maria Fürstin aus Sayn-Wittgenstein Freiherr.

Tatsächlich stammt Richard Böswirth aus einfachen Verhältnissen. Er wuchs sogar bei seiner Großmutter in Regensburg auf, wo sich seine Eltern scheiden ließen und auswanderten. Es dauerte nicht lange, seit seine Frau Andrea getrennt war, da war der Prinz wieder verliebt. Nun wurde im November 2018 bekannt, dass er über Freunde eine polnische Brünette kennengelernt hat.

Beide zeigen ihre Liebe voller Freude und haben sich nun öffentlich wiedererkannt. Die Traumfrau des Prinzen von Sayn-neu Wittgenstein, Karl-Heinz, ist eine polnische Geschäftsfrau. Sie ist 19 Jahre jünger als ein Milliardär und hat zwei Kinder. Wir wünschen den Turteltauben auf jeden Fall alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Der jetzige Prinz wurde auch ins Ausland gezogen. Er lebte zwei Jahre in Australien. In der Vergangenheit machte er eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Er hatte den Mut, kaum drei Jahre nach seiner Ausbildung 1975 eine eigene Firma zu gründen.

Seine Agentur wurde später verkauft und der Prinz von heute war Auktionator. Sein Brot bekam er ab 1995 in der Immobilienbranche. Durch den Kauf, die Restaurierung und den anschließenden Verkauf der immer wertvoller werdenden Immobilien konnte der Prinz ein großes Vermögen aufbauen.

Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen : 55 Millionen Euro (geschätzt)

Aber das war nicht der einzige intelligente Schachzug des Multimillionärs. Bereits Ende der 1990er Jahre erkannte er das Versprechen des Internets. Gut 30.000 Domains erwarb der Unternehmer in diesem Zeitraum. Bis heute vermietet er mehrere davon und verdient viel Geld.

Die Fitnessstudiokette Royal Body Concept SA ist mittlerweile zumindest ein Teil ihres Imperiums. Aus diesem Grund hat sich Sayn-Wittgenstein mit den Costa Cordalis-Kindern zusammengetan.

Der Prinz steht gerne im Mittelpunkt. Denn schon früh war er im Fernsehen zu sehen. Zwei Jahre “Der Immobilienfürst” lief in der Vergangenheit im Fernsehen und selbst bei der “Traumhochzeit” war der Unternehmer einst als Lockvogel mit Linda de Mol zu sehen.

Vom heimlichen Millionär war der Geschäftsmann bereits in diversen TV-Sendern zu sehen, darunter „Fürst Heinz“ und „Promis am Herd“. Der Adel, egal ob RTL2, RTL oder VOX, ist den TV-Zuschauern nicht fremd.

Der nicht unumstrittene Prinz bewies auch, dass er bei “Promis auf Hartz IV” und “Promi Shopping Queen” selten gedemütigt wurde. Ständiger Gast bei „Goodbye Deutschland“ ist also Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn-Wittgenstein. Sie haben andere wohlhabende Prominente wie Konny Reimann, Michael Wendler und Daniela Katzenberger in dieser Auswanderersendung gesehen.

Der Prinz ist mit seinen Meinungen und den Worten, auf die er gerne klopft, ziemlich beleidigend. Auch im Juli 2018 trennte sich seine Frau Andrea, die er 1993 heiratete. So war er in seiner Jugend freundlich zu ihm, aber in der Liebe hatte er nicht so viel Glück.

Dass der Prinz erst 7 Jahre alt war, war indirekt seiner mittellosen Großmutter zuzuschreiben. Nachdem er den Youngster mehrmals in den Urlaub genommen hatte, nahm er ihn schließlich mit.

Der Fürst selbst fügt jedoch hinzu, dass er seinen Adelstitel durch Adoption für kein Geld der Welt übertragen möchte. Er hat bereits zahlreiche solcher Angebote erhalten, sie aber grundsätzlich immer abgelehnt. Den Reichen kann man eine bestimmte Klasse nicht absprechen.

Sein Geld bezieht der Prinz nicht nur über das Fernsehen, sondern vor allem durch den Verkauf von Häusern auf Mallorca, Deutschland und Österreich. Er kauft Immobilien, renoviert sie und verkauft sie dann gewinnbringend.

Natürlich hat er auch ein prächtiges Zuhause. In Santa Ponsa, Mallorca, verfügt seine Villa Colani über ein Wohnzimmer von fast 1.000 Quadratmetern. Viel Platz für fünf Schlafzimmer, ebenso viele Badezimmer mit Jacuzzi und Kleiderschränken. Es gibt auch einen Panik- und Hauswirtschaftsraum in der Villa.

Die Garage bietet Platz für sieben Fahrzeuge. Es gibt auch zwei Swimmingpools. Im Jahr 2013 kürte Forbes die Immobilie zur schönsten Villa Spaniens. Ebenso luxuriös ist Richard Fürst von Sayns opulenter Wittgenstein-Nachlass, der Gold liebt und Kunstsammler ist.

Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen
Fürst Heinz Von Sayn-Wittgenstein Vermögen