Verbreite die Liebe zum Teilen
Florentino Perez Vermögen
Florentino Perez Vermögen

Florentino Perez Vermögen – Perez’ Nettovermögen beträgt 1,4 Milliarden Dollar, was ihn zu einem der reichsten Männer Spaniens macht. Seit 1993 leitet der Bauingenieur die Actividades de Construccion y Servicios, Spaniens größtes Bauunternehmen. Der derzeitige Präsident von Real Madrid, einem Team, zu dem David Beckham und Zinedine Zidane gehörten, ist vielleicht am bekanntesten.

Florentino Perez war von 2000 bis 2006 Präsident des Clubs und wurde drei Jahre später wiedergewählt. Wenn es um Einnahmen geht, führt Real Madrid alle Fußballklubs mit geschätzten 690,6 Millionen Dollar in den Jahren 2011-2012 an. Da seine Baufirma ACS in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 wegen seines Interesses am Fußball 1,4 Milliarden Dollar verloren hat, konzentriert er sich lieber auf seine Fußballkarriere.

Neben der spanischen Finanzkrise und dem Platzen der Immobilienblase kaufte ACS 2011 das deutsche Bauunternehmen Hochtief, was das Problem möglicherweise verschärft hat. Das Unternehmen verkaufte einen Anteil von 3,69 Prozent an Iberdrola und 2.800 Kilometer Stromleitungen in Brasilien und gab bekannt, dass es auf die Dividende vom Februar 2013 verzichten werde, um seine Schulden abzubauen. Als Teil seiner laufenden Bemühungen, die Schulden abzubauen, verkaufte ACS 6,4 Millionen Aktien aus dem eigenen Bestand im Jahr 2013.

Laut Forbes belief sich das Nettovermögen von Florentino Perez im Mai 2016 auf 1,87 Milliarden US-Dollar. Perez, Präsident der American Society of Civil Engineers und des Real Madrid Football Club, ist Bauingenieur und ehemaliger Politiker. Real Madrid FC verdankt einen Großteil seines Erfolgs seiner Führung in Zeiten himmelhoher Transferkosten für Spitzenspieler.

Hortaleza, Madrid, Spanien, war der Geburtsort von Florentino Pérez Rodrguez am 8. März 1947. An der Technischen Universität von Madrid erwarb er seinen Abschluss. Sie war bis zu ihrem Tod im Mai 2012 mit Mara ngeles „Pitina“ Sandoval Montero verheiratet und hatte zwei Kinder. Mara ngeles, Florentino und Eduardo sind seine drei Kinder.

Während der Präsidentschaftswahlen 1995 machte Perez sein erstes Angebot, Präsident von Real Madrid FC zu werden. Letztendlich wurde er von Ramón Mendoza besiegt, der damals amtierender Präsident war. Im Jahr 2000 wurde er zum Präsidenten des Clubs gewählt, nachdem er den damaligen Vorsitzenden Lorenzo Sanz besiegt hatte. Zu diesem Zeitpunkt kämpfte er noch mit finanziellen Fragen, während sein Gegner Sanz auf die jüngsten Europapokalsiege des Vereins in den Jahren 2000 und 1998 setzte. Die Wahl wurde von Perez gewonnen.

Als einziger Kandidat, der die für die Wahl zum Präsidenten erforderlichen Zusagen in Höhe von 57.389.000 Euro gesammelt hatte, trat Perez im Mai 2009 sein Amt als Präsident des Clubs für eine zweite Amtszeit an. Florentino Laut Forbes hat Perez einen geschätzten Wert von 10 Millionen US-Dollar. Nach neuesten Schätzungen ist er 1,9 Milliarden Dollar wert. Präsident des Clubs ist der spanische Geschäftsmann, Bauingenieur und ehemalige Politiker Florentino Pérez Rodrguez. Grupo ACS, ein Ingenieurunternehmen, hat ihn jetzt als CEO und Vorsitzenden.

Florentino Perez Vermögen : 1,9 Milliarden USD (geschätzt)

Im Jahr unseres Herrn 1947 wurde Florentino Pérez Rodrguez geboren. Zu seinen weiteren bemerkenswerten Leistungen gehört die Tätigkeit als Vorsitzender des ersten und einzigen Vorstands der European Super League, der im April 2021 aufgrund rechtlicher Probleme mit der UEFA aufgelöst werden musste. Die European Super League wurde von einer spanischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet. Zuerst kam Pérez’ Plan für jede Saison, den besten Fußballer der Welt zu Real Madrid zu holen.

Florentino Perez Vermögen

Die Canteranos-Spieler wurden als Galácticos bekannt, als Prominente wie Zidane und Pavone anfingen, an ihrer Seite in einer Strategie namens Zidanes y Pavones zu spielen. Juventus bezahlte einen damaligen Rekord, Beckham, Owen und Robinho. Vor der Umsetzung seines Plans hatten die Galácticos ein ausgewogenes Team mit Spielern, die sich sowohl in der Offensive als auch in der Defensive hervorgetan hatten, was es für sie einfacher machte, erfolgreich zu sein. In seinen ersten beiden Jahren als Trainer gewann Real Madrid zwei spanische Meisterschaften und den rekordbrechenden achten Titel in der UEFA Champions League.

Klubdirektor Ramón Calderón wies die Behauptung von Pérez zurück, dass der Kader seine Schulden zurückgezahlt habe. Wie in seiner ersten Amtszeit führte er die Galácticos-Politik weiter durch. United erhielt am 11. Juni ein 80-Millionen-Dollar-Angebot für Ronaldo, kaufte Kaká jedoch am 8. Juni für 500.000 US-Dollar von Mailand und brach damit den bisherigen Rekord des niedrigsten Preises, der jemals von einem Verein gezahlt wurde. Albiol wechselte am 25. Juni für 15 Millionen Euro zu Real Madrid und Pérez. Am 1. Juli könnte Pérez je nach Leistung des Spielers bis zu 35 Millionen Pfund für Karim Benzema ausgegeben haben.

Es ist nicht möglich, eine Referenz für diese Aussage zu finden. Real Madrid bestätigte am 5. August, dass es zugestimmt hat, Liverpools Mittelfeldspieler Xabi Alonso 30 Millionen Pfund zu zahlen. Real Madrid kaufte im Juli den Liverpooler Außenverteidiger Leo Arbeloa für 5 Millionen Pfund, und jetzt ist Alonso der zweite Spieler, der den Verein während des aktuellen Transferfensters verlässt. Das Zitieren von Quellen ist unerlässlich. Pérez bestätigte die Verpflichtung des neuen Trainers von Real Madrid, José Mourinho, am 31. Mai 2010 für eine Gebühr von 6,8 Millionen Pfund.

Es besteht kein Zweifel, dass Florentino Perez einen bedeutenden Einfluss auf Real Madrid hatte. Sein Name wird zusammen mit Alfredo di Stefano, Raul Jimenez und Cristiano Ronaldo als einige der bekanntesten Persönlichkeiten von Real Madrid aufgeführtZahlen.

Die Blancos werden ihn immer als den Mann in Erinnerung behalten, der die Galacticos zu den Blancos gebracht hat, trotz seiner Tendenz, Manager spontan einzustellen und zu entlassen, und seiner schlechten Bilanz auf dem Transfermarkt. Santiago Bernabeu ist der CEO von Real Madrid, aber was ist sein Hintergrund und wie viel wird er bezahlt? Wie Sie sehen können, hat Goal Ihnen alle Informationen gegeben, die Sie benötigen. Der Vorsitzende von Real Madrid, Perez, ist Mitglied des Vorstands des La Liga-Klubs.

Perez ist seit diesem Jahr Vorsitzender. Mehr als 850 Millionen US-Dollar erwirtschaftete der Verein im Jahr 2019 und ist damit die zweithöchste Fußballmannschaft der Welt. Aufgrund der beeindruckenden Trophäensammlung des Clubs hält er dieses neue Projekt für lohnenswert. Laut Perez, der jetzt für die European Super League verantwortlich ist, wird der Fußball unterstützt und zu seinem angemessenen Platz in der Welt erhoben.

Florentino Perez Vermögen
Florentino Perez Vermögen