Verbreite die Liebe zum Teilen
Eike Immel Ehefrau
Eike Immel Ehefrau

Eike Immel Ehefrau – Der ehemalige deutsche Fußballspieler Eike Immel. Der Keeper nahm an den Europameisterschaften 1980 und 1988 sowie an den Weltmeisterschaften 1982 und 1986 teil. 2003, als Immel 15 Jahre alt war, wechselte er vom TSV Eintracht Stadtallendorf, wo er zuvor in der Jugendmannschaft gespielt hatte, zu Borussia Dortmund. Am 12. August 1978 gab er im zarten Alter von siebzehn Jahren sein Profidebüt für Borussia Dortmund und verhalf seinem Klub zum 1:0-Sieg gegen den FC Bayern München.

Nach 247 Spielen in der Bundesliga für Borussia Dortmund wechselte er 1986 zum VfB Stuttgart, um dessen Stammverteidiger zu werden. Krönender Abschluss Immels war der deutsche Meistertitel in der Saison 1991/92. Sein Trainer Rolf Fringer bevorzugte in der Saison 1995–1996 einen anderen Torhüter, Marc Ziegler, einen Junior. Also verließ Immel den VfB und wechselte zu Manchester City in die englische Premier League.

In den Annalen der Bundesliga belegt Immel mit 534 gespielten Spielen den achten Platz aller Zeiten. Beim VfB Stuttgart kam er auf 287 Spiele. Nur Oliver Kahn hat mehr Ligaspiele von Beginn an absolviert als alle anderen Torhüter zusammen. Mit 829 Toren hält er den Rekord für die meisten zugelassenen Tore in der Bundesliga. Mit 148 gespielten Spielen ohne Gegentor war Immel Vierter aller Zeiten, nur hinter Manuel Neuer, Oliver Kahn und Oliver Reck.

Eine Hüftverletzung zwang ihn zum Rücktritt in England. Von 1975 bis 1978 spielte Immel für die internationalen Jugendmannschaften des DFB, am 8. November 1978 gab er sein Debüt in der Amateur-Nationalmannschaft, als er in Den Haag mit 0:2 gegen die niederländische Auswahl verlor. 1982 wurde Immel als Mitglied der Juniorenauswahl Vizemeister bei der U21-Europameisterschaft. Er schrieb Geschichte, als er am 11.

Oktober 1980 als jüngster Torwart aller Zeiten für die deutsche Fußballnationalmannschaft auflief. Sein erstes Profispiel war ein 1:1 gegen die niederländische Nationalmannschaft in Eindhoven. Er war Mitglied der deutschen Nationalmannschaft bei drei Weltmeisterschaften und zwei Europameisterschaften , wobei letzteres das einzige Turnier war, bei dem er jede Minute im Tor stand.

Obwohl er bis 1988 19 Tore für Deutschland erzielt hatte, zerstritten sich Mannschaftskapitän Franz Beckenbauer nach dem ersten WM-Qualifikationsspiel 1990 gegen Finnland mit Immel und entschieden sich stattdessen für den jungen Bodo Illgner. Als Europameisterin von 1980 erhielt Immel den silbernen Lorbeerkranz. Beim VfR Heilbronn startete Eike Immel als Trainer, mit ihm erreichte er 1999 als Vizemeister gegen die SpVgg Au/Iller die baden-württembergische Oberliga.

Eike Immel Ehefrau

Er ging ursprünglich im März 2001 in die Türkei und unterschrieb als Torwarttrainer für Christoph Daum bei Beşiktaş Istanbul. Bevor er zwischen Juli 2003 und Dezember 2005 beim türkischen Rekordmeister Fenerbahçe Istanbul als Trainer von Volkan Demirel arbeitete, trat er im Mai 2002 zurück und wechselte im Oktober 2002 zum FK Austria Wien. Die Diagnose einer Hüftkopfnekrose machte Immel für seine bisherige Position als Goalie ungeeignet Coach.

Seit Sommer 2019 trainiert Immel die Reservemannschaft von Eintracht Stadtallendorf in der Marburger Kreisliga A. In Kassel befindet sich die Eike-Immel-Torwartschule, die Immel 2008 eröffnete. Medienberichten zufolge geriet dieses Projekt jedoch 2009 erneut ins Stocken Nach der Eröffnung im April 2013 in Frankfurt ist die „Eike Immel Fußballschule“ mittlerweile geschlossen.Eike Immel belegte in der dritten Staffel der RTL-Show „

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ den fünften Platz. vom 11. bis 24. Januar 2008. 2008 gastierte Eike Immel auch bei Schmidt & Pocher und Nachtcafé sowie Das Perfect Promi-Dinner. Dreimal trat Immel als Gast in der Fernsehsendung Markus Lanz auf. Er berichtete, dass er von Geburt an weniger als 20 % Sehvermögen auf seinem linken Auge hatte, sagte er am 8. Februar 2012. Trotz der Tatsache, dass er „es definitiv nicht schaffen würde,

als er zum ersten Mal versuchte, seinen Finger in ein Glas zu stecken Wasser”, hatte er sich schon in jungen Jahren das dreidimensionale Sehen beigebracht. Er sprach über das EM-Spiel der Deutschen und der Niederländer am 13. Juni desselben Jahres. Am 11. September 2014 kehrte er zu einem dritten und letzten Besuch zurück. Er trat am 2. Dezember 2014 in der Sendung Menschen bei Maischberger auf. Ich bin ein Star:

Lass mich zurück! ließ ihn gegen sechsundzwanzig andere Prominente um einen Platz im Dschungelcamp 2016 antreten.Immels Zusammenarbeit mit Junglerkollege Bata Illic führte 2008 zum Track Wie ein Liebeslied.
Sein Soloalbum Meine Andere Seiten erschien am 26. Juni 2009.
Immel stammt von Bauern ab. Er ist stolzer Papa eines Sohnes und einer Tochter. Nachdem Lothar Späth 1988 zum Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg gewählt worden war,

unterstützte er seinen Wahlkampf. Es gibt eine Jugendfußballstiftung, Eike Immel ist Stiftungsrat. Im Jahr 2000 gründeten Jürgen Klinsmann und mehrere ehemalige Nationalmannschaftsstars und Ausbilder eines spezialisierten Fußballlehrerausbildungsprogramms die Jugendfußballstiftung. Immel meldete im April 2008 nach Jahren übermäßiger Ausgaben Insolvenz anDas Scheitern seiner Gebäudemodelle führte dazu, dass er finanziell alles verlor.

2016 zog er zurück in sein ehemaliges Haus in Stadtallendorf und lebt seitdem dort. Als sich die Nachricht von seiner Heimkehr herumsprach, zeigte sein ehemaliges Team, der TSV Eintracht Stadtallendorf, seine Unterstützung. Immel ist Teil der Nachwuchsförderung des hessischen Fünftligisten. Der deutsche Fußballer Eike Heinrich Immel spielte von 1975 bis 1997 für Borussia Dortmund,

den Vfb Stuttgart und Manchester City zwischen den Torpfosten. Er vertrat die Bundesrepublik Deutschland im internationalen Wettbewerb und war Mitglied der Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften 1982 und 1986 sowie die UEFA-Europameisterschaften 1980 und 1988. Nach dem Ende seiner Spielerkarriere war er drei Jahre lang Trainer des VfR Heilbronn, bevor er als Torwarttrainer zu Beşiktaş, Austria Wien und Fenerbahçe wechselte.

Eike Immel Ehefrau
Eike Immel Ehefrau