Verbreite die Liebe zum Teilen
Die Wollnys Kinder
Die Wollnys Kinder

Die Wollnys Kinder – RTL II strahlt die Doku-Soap „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ aus Anna. Diese lieben Damen sind Sarah-Jane, Lavinia, Calantha, Estefania und Loredana. Silvia Wollny brachte zehn Kinder in Neuss und ein weiteres in Grevenbroich zur Welt.

Drei der elf Kinder sind ausgezogen und treten selten auf, obwohl Sarafinas Ehepartner Peter und Sylvanas Freund Florian seit der zweiten bzw. vierten Staffel bei der Familie leben. Wegen Silvias neuem Freund Harald, der seit Staffel 6 dabei ist haben die Wollnys den Mut, in einem verlassenen Hotel in Ratheim, einem Stadtteil von Hückelhoven im Kreis Heinsberg, ein neues Leben zu beginnen.

Die ehemaligen Wohnhäuser der Familie befanden sich im Neusser Bauverein im Dreikönigenviertel, der insgesamt drei Wohnungen umfasste. Ein Einzelzimmer war nicht verfügbar und das Haus war zu eng, sodass sie umziehen mussten. Neben alltäglicheren Familienaktivitäten wie Lebensmitteleinkäufen zeigt die Handlung auch wichtige Lebensmeilensteine ​​wie die Hochzeit der Eltern und den Familienurlaub.

Eine zweite Staffel wurde gedreht, nachdem die vorherige für den Sender höhere Bewertungen als üblich erhalten hatte, und wurde vom 2. Januar bis 19. März 2012 ausgestrahlt. Die dritte Staffel wurde am 25. Juni 2012 auf RTL 2 uraufgeführt und lief bis zum Weihnachtstag im Dezember Die Sendung wird seit Beginn der dritten Staffel auf RTL II HD in nativem HD ausgestrahlt.

Nach 28 Jahren Ehe gaben Dieter Wollny und seine Frau Ende September 2012 ihre Trennung bekannt und begründeten sein Fehlen in Staffel 4. Vom 28. Januar 2013 bis zum 12. August 2013 wurde diese nur zu Hause beobachtet. Elf weitere Staffeln sollten folgen, die fünfzehnte und letzte lief vom 5. Januar 2022 bis zum 9. Februar 2022. Der deutsche Reality-Show-Star Silvia Wollny.

Die ersten öffentlichen Auftritte von Silvia Wollny und ihrer Familie waren in Fernsehmagazinen und Talkshows wie SAM, We are Family! und point 12. Ihr strenges Auftreten und vor allem der Ausruf, mit dem sie acht ihrer Kinder nacheinander beim Namen nannte viel Aufmerksamkeit erregt. Einer der wichtigsten Faktoren für den Aufstieg der Berühmtheit war ein Auftritt in der Late-Night-Sendung TV total.

The Wollnys – A Terribly Big Family ist eine Doku-Soap, die die Familie seit 2011 begleitet und in 15 Staffeln mit insgesamt 277 Folgen ausgestrahlt wurde. Hinzu kommen seit 2016 drei Staffeln und vierzehn Folgen der Kochshow Lecker Schmecker Wollny .

Die Wollnys Kinder

Silvia Wollny triumphierte 2018 bei Promi Big Brother 6 und war damit die sechste Gesamtsiegerin der Show. Sie trat im Sommer 2021 bei Battle of the Reality Stars auf und belegte den sechsten Platz.

Silvia Wollny und ihre Töchter sind mittlerweile prominente Social-Media-Influencer, die regelmäßig Product Placement einsetzen. Manchmal kann dies zu Fragen bezüglich der finanziellen Situation der Familie führen. Immer wieder trat Silvia Wollny auch als Sängerin auf, mit Liedern, die oft Texte enthielten, die sich direkt auf ihre Leinwandpersönlichkeit bezogen.

Silvia Wollny wurde in Deutschland durch mehrere Decknamen bekannt: „Sylvana, Sarafina, Sarah-Jane, Lavinia, Calantha, Estefania, Loredana, Jeremy Pascaaaal.“ Sie wurde am 5. Februar 1965 in Neuss geboren. Bis Mama Silvia Wollny in einem der berüchtigten TV-Totalsummer von Stefan Raab auftauchte, stapfte die kinderreiche Riesenfamilie Wollny aus Neuss durch Fernsehsendungen und Zeitschriften wie „Wir sind Familie, ” “Sam” oder “Punkt 12.” Der Comic wiederholte immer wieder das gleiche Szenario, in dem der Vater seine acht Kinder zum Abendessen ruft.

Die Wollnys, eine schrecklich große Familie feierte 2011 bei RTLzwei Premiere und ist die erste Reality-Show der Familie. Die Show ist seit vielen Jahren ein Hit, und ihre dreizehnte Staffel soll 2021 Premiere haben. Silvia, die entschlossene Hausfrau, ist das moralische Zentrum der Show. Sie und ihr jetziger Ex-Mann Dieter haben elf Kinder großgezogen; drei von ihnen sind inzwischen erwachsen und ausgezogen. Das Format zeigt das Chaos des Alltags mit acht Kindern verteilt auf drei Wohnungen, vom Großeinkauf über gut geplante Reisen bis hin zum Ehestreit.

Die Wollnys wurde ab der fünften Staffel in „Die Wollnys 2.0 – Die nächste Generation“ umbenannt und verlagerte den Fokus auf das romantische Leben junger Erwachsener. Harald, Silvias neuer Kumpel, ist seit Staffel 6 dabei. Seit 2016 moderiert Silvia Wollny die deutsche Foodshow „Lecker Schmecker Wollny“. Nachdem sie 2018 die sechste Staffel von „Promi Big Brother“ gewonnen hatte, spendete sie den Gewinn an ihren gemeinnützigen Verein „Silvia Hilft eV“, der obdachlosen Kindern hilft. Sie hat auch ein Album und mehrere Singles auf ihrem Konto.

Silvia Wollny soll im Sommer 2021 in die RTLzwei-Show „Kampf der Realitystars“ zurückkehren, um noch einmal auf das satte Preisgeld der Show zu schießen. Sie riskiert, 50.000 Euro zu verlieren, wenn sie das tutverschmutzt den Strand in Thailand und konkurriert mit Trash-TV-Größen wie Kader Loth, Claudia Obert, Gina-Lisa Lohfink und dem Bäuerinnen-Suchenden-Frau-Kandidaten Narumol David.

Die Wollnys sind in einem uralten Hotel im Heinsberger Stadtteil Hückelhoven zu Hause. So einig sind sich die Wollnys nicht, wie es in der RTLzwei-Mockumentary „Die Wollnys – Eine furchtbar große Familie“ den Anschein hat. Andere Familienmitglieder haben Silvia und ihrer Show längst den Rücken gekehrt, doch vor der Kamera stehen sie und ihre Kinder Sylvana, Sarafina, Sarah-Jane, Lavinia, Calantha, Estefania und Loredana noch immer für das Format.

Das beschreibt in erster Linie Dieter Wollny, der sich 2012 von Silvia scheiden ließ und seitdem ein beschauliches Leben abseits des Rampenlichts führt. Jeremy Pascal, ein frischgebackener Vater, liegt ebenfalls im Streit mit seiner Mutter und hat ihr verboten, seine neugeborene Tochter zu sehen. Später sagte er auf Facebook: „Jeder, der will, darf sich anstrengen, diese Frau wird keinen Platz mehr in unserem Leben finden.“ Sascha und Patrick Wollny, die älteren Söhne des Paares, haben es weitgehend vermieden, in der Show aufzutreten.

Die Wollnys Kinder
Die Wollnys Kinder