Verbreite die Liebe zum Teilen
Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben
Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben

Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben – Claus Scholz, Ralf Dammasch und Henrik Drüen, auch bekannt als „Die Rübenbrüder“, sind die Ansprechpartner, wenn in Deutschland ein Garten mit wild wachsenden Gemüsebeeten und Obstbäumen außer Kontrolle gerät.

Einer der „Beet Brothers“ von Vox, Henrik Drüen, mag eine heimliche Vorliebe für das Bedienen eines Baggers haben. Schließlich bewegt der Baumeister gerne große Mengen Erde und setzt sein Können ein, um verwilderten Gärten wieder zu neuem Glanz zu verhelfen. Trotzdem hat der Reality-TV-Star privat nur Gefühle für zwei junge Frauen.

Der 31-Jährige lässt sich im nordrhein-westfälischen Wegberg-Venn nieder und fühlt sich seiner Partnerin Lisa und einer liebenswerten Dame namens Emma zutiefst verbunden. Ralf Dammasch, Landschaftsgärtner, der in einer Free-TV-Gartenshow auftritt, hat einen grünen Daumen und eine Leidenschaft dafür, müden Gärten neues Leben einzuhauchen.

Ralf Dammasch und seine Familie, darunter Frau Petra und Tochter Emily, haben Haus und Garten zur Chefsache gemacht. Ralf Dammasch, gebürtiger Hamm, Nordrhein-Westfalen, entwickelte mit seiner Frau und seinen Kindern den malerischen „Reidenhofgarten“ in Goch.

Obwohl Familie Dammasch diesen Ort seit 2004 ihr Zuhause nennt, haben sie viel Sorgfalt und Aufmerksamkeit in die Pflege des üppigen Gartenparadieses im englischen Stil gesteckt. Wer den Duft der Pflanzen und die Farbenpracht selbst erleben möchte, kann Ralf Dammasch in seinem Garten besuchen; Er hat seine Öffnungszeiten auf seiner Website aufgelistet.

Sie könnten zum Beispiel einige nützliche Gartentechniken lernen. Dann melden Sie sich für einen Kurs von Gärtnermeister Ralf Dammasch an der Volkshochschule der VHS Kleve an. Der dritte „Rübenbruder“ ist Claus Scholz, ein ehemaliger Student der Biologie, der heute ein erfahrener Fernsehgärtner ist.

Immerhin ist der 38-Jährige, der ständig im Fußballtrikot vor der Kamera zu sehen ist, seit mehr als einem Jahrzehnt Promi-Status als Star der Garten-Reality-Show „Ab ins Beet!“. neben Detlef Steves. Außerdem haben wir Detlef Steves, einen erfahrenen Monteur, und Ralf, oder „Ralle“, einen Kumpel von Claus Schulz.

Auch wenn Claus Scholz sein Abitur an der Waldorfschule nur mit einer 3,3 gemacht hat und für sein Biologiestudium 20 Semester in die Schule gehen musste: Claus Scholz ist seit geraumer Zeit eine beliebte TV-Persönlichkeit, und er ist auch gut bekannt als Event-Organisator durch seine eigene Firma Claus-i-Vents; er kann auch auf seinen hintergrund als popsänger und stimmungskanone zurückgreifen.

Hat das talentierte Bündel Potenzial Zeit für eine romantische Beziehung? Der Beziehungsstatus oder Single-Status von Claus Scholz ist derzeit nicht bekannt. Seit mehr als 15 Jahren können die Zuschauer „Ab ins Beet“ einschalten, in dem begeisterte Hobbygärtner Gärten in ihren eigenen vier Wänden planen und anlegen.

Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben

In jeder Serie werden mehrere Projekte über einen längeren Zeitraum verfolgt. Die Protagonisten der Show, darunter einige, die zu bekannten Namen wurden, wurden auch nach ihrem Ende weithin anerkannt. Der Biologe Claus Schulz und der Landschaftsarchitekt Ralf Dammasch sind beide begeisterte Gärtner.

Menschen in “Ab ins Beet” sind keine Schauspieler, obwohl dies allgemein angenommen wird. Kleine Gärten und kreative Landschaftsgestaltung sind ein gemeinsames Interesse dieser Menschen. Meinungsverschiedenheiten zwischen Teilnehmern und Familienmitgliedern sind unvermeidlich, wenn eigene Ideen eingebracht werden.

Einige der Gärtner lassen wirklich nach und tragen zur Stimmung oder zum Spektakel bei. Ihren idealen Garten in “Ab ins Beet” zu verwirklichen, ist eine entmutigende Aufgabe. Streitigkeiten und seltsame Diskussionen unter den Gärtnern beginnen, sobald etwas schief geht.

Es gibt jedoch Situationen, in denen andere Parteien hinzugezogen werden, insbesondere für Initiativen von Kleingärtnereien. Es gibt eine Reihe von Anforderungen, die befolgt werden müssen, um Probleme mit dem Vorstand zu vermeiden, und an dieser Stelle ist die Einhaltung am wichtigsten.

Solche kleinbürgerlichen Auseinandersetzungen im Fernsehen zu sehen, ist für den Zuschauer jedoch pures Vergnügen. Trotzdem werden die Gärtner, die Zeit und Mühe investieren, mit etwas Wertvollem belohnt. Auch eine dokumentarische Seifenoper namens “Ab ins Beet” basiert auf diesen verschiedenen Bestrebungen.

Auf der Messe werden auch größere und teurere Projekte gezeigt, zusätzlich zu denen, die sich an den Hinterhofgärtner richten, der seine Anbaumöglichkeiten erweitern möchte. Es ist üblich, über den Bau eines Pavillons, eines Teichs oder eines Gebäudes in Ihrem Garten zu sprechen. Es gab viele “Ab ins Beet!” Zuschauer.

Seit über fünfzehn Jahren ist „Ab ins Beet“ ein fester Bestandteil des Fernsehprogramms. Im Jahr 2005, dem ersten Ausstrahlungsjahr, wurden sechs Folgen gezeigt. Derzeit gibt es 16 Episoden in jeder Staffel. 2021 feiern wir den 19. Stafel. Dennoch ist “Ab ins Beet” für seine Zuschauer nur mäßig unterhaltsam.

Mit einem kostenpflichtigen Abo des Streamingdienstes TV-NOW kannst du jede Folge aus jeder Staffel ansehen. Es wurden bereits 227 Folgen ausgestrahlt. Die drei arbeiten für Vox, um Gärten wieder in ihren ursprünglichen, paradiesischen Zustand zu versetzen.

Dieser Weihnachtsmann ist praktisch mythisch. TDie neusten Folgen finden ihn aber dank Vorstand der Kleingärtnerei “Friedlicher Nachbar” in Bochum auf dem Kieker. Wegen des Wildwuchses in Claus’ Garten droht der Vermieter ihm mit der Räumung, wenn er nicht bald etwas unternimmt.

Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben
Ab ins beet Ralf Dammasch Verstorben